Für alles, was nicht mit Literatur zu tun hat und auch in kein anderes Forum passt.

Schreiben! Aber wie?

Beitragvon maxk » Mo 26 Nov, 2012 23:36


Was hilft euch kreativ zu werden, Texte zu stellen, Gedanken zu Bündeln, ausdrücken zu können? Sind es besondere Plätze, Gerüche, Geräusche, Musik, Tageszeiten, Gefühlszustände? Oder treffen euch Schreibideen plötzlich und lassen euch nicht mehr los bevor euer Werk nicht vollendet ist? Geht ihr mehr strukturiert vor oder lasst ihr euch völlig treiben?
Benutzeravatar
maxk
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 69
Registriert: So 15 Mär, 2009 21:41
Eigene Werke
 

Re: Schreiben! Aber wie?

Beitragvon kokoschanell » Do 29 Nov, 2012 13:03


ene interessante themenstellung, maxx.
unterschiedlich. ich nehme mir nicht vor, zu schreiben, es kommt automatisch.

auch das genre ergibt sich von allein. also eher ein emotionaler schreiber, denke ich.
es gibt musen, die inspirieren.
für satire war das früher meine tochter, als sie hier noch wohnte. aus mancher humorvollen diskussion ergab sich später für mich ein ansatzpunkt für eine satire.

ich habe einen befreundeten autor, den ich schon lange kenne, dessen gedichte mich oft zu weiterführenden gedanken isnpirieren,. ihm geht es wohl auch so. oder aus diskussionen mit ihm heraus.

den rest ergibt beobachtung oder erfahrung mit menschen, situationen.

seltsamerweise sind die genre sehr stimmungabhängig.

ich weiß nie, wie ein werk endich zu ende geht, nehme mir nichts vor. so kommt es, dass ich später diese werke nicht mehr genauso schreiben könnte, nur in dem moment.

bin mal gespannt, wie es den anderen so ergeht.

lg von koko
Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.

G.B. Shaw
kokoschanell
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 13 Okt, 2012 15:10
Wohnort: köln
Eigene Werke
 

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron