Sinn des Lebens, Glaube, Liebe, Politik - alles, worüber man diskutieren kann

Mit silvestrigem Countdown ins neue Jahr 2012

Beitragvon rivus » Sa 31 Dez, 2011 08:19


Hey liebe Lifoianer!
Welche Gedanken bewegen euch zum rasanten Endspiel?
Was hat euch 2011 besonders geprägt?
Welche Ereignisse haben bei Euch Spuren hinterlassen?
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2882
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 10:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Re: Mit silvestrigem Countdown ins neue Jahr 2012

Beitragvon rivus » Sa 31 Dez, 2011 16:05


Bild

"krach", "zisch", "peng", "rums"... Feiert fein und rutscht gut rein...ich bin ein Philosoph...jähhh...das wars erstmal, bis nächstes Jahr.
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2882
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 10:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Re: Mit silvestrigem Countdown ins neue Jahr 2012

Beitragvon struktur-los » Sa 31 Dez, 2011 18:55


... Danke rivus, feiere du auch schön und all ihr anderen - kommt gut ins neue Jahr.. :)

Benutzeravatar
struktur-los
rang-los
Administrator
 
Beiträge: 573
Registriert: Sa 31 Jul, 2010 16:48
Eigene Werke
 

Re: Mit silvestrigem Countdown ins neue Jahr 2012

Beitragvon rivus » So 01 Jan, 2012 08:33


hi struktur-los, feines musikstück :)!


Wünsch uns Lifoianern ein Gesundes und Spannendes Jahr 2012! Hier im brandenburgischen Forst sind die meisten Silvesterraketen abgebrannt und ab 4.30 wurde es dann echt stiller und man hörte nur noch das Knistern der Straßen und Wohnzüge und ab und an einen Knaller, der sich aus vielen Winkeln und Ecken einen Weg bahnte, um zum einen den leisen Nieselregens zu erschrecken und zum anderen das Alte Jahr auf verspielte Weise verpuffen zu lassen.


viele Grüße

rivus
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2882
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 10:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Re: Mit silvestrigem Countdown ins neue Jahr 2012

Beitragvon Garfield » Mo 02 Jan, 2012 01:06


Yeah, Frohes Neues Allerseits.
Kurz, er bewies eine Geduld, vor der die hölzern-gleichmütige Geduld des Deutschen, die ja auf dessen langsamer, träger Blutzirkulation beruht, einfach gar nichts ist.
Gogol - Die Toten Seelen
Benutzeravatar
Garfield
Graf Lied
Urgestein
 
Beiträge: 1671
Registriert: Sa 25 Sep, 2010 19:09
Wohnort: Berlin
Eigene Werke
 

Zurück zu Philosophie und Zeitgeschehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron