Sinn des Lebens, Glaube, Liebe, Politik - alles, worüber man diskutieren kann

sind alle dinge beseelt?

Beitragvon rivus » Di 03 Jul, 2012 00:06


eines der urideen der menschen ist der glaube an die beseeltheit der welt! glaubt ihr daran?
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2889
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 10:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Re: sind alle dinge beseelt?

Beitragvon rivus » Mi 04 Jul, 2012 11:11


hi lifoianer, neulifoianer und boxenstoppler,
das ist doch ein spannendes thema? man kann es philosophisch diskutieren, aber auch mit eigenen erfahrungen und meinungen illustrieren. wird nicht ein gegenstand, den wir liebgewonnen haben, an den wir erinnerungen knüpfen immer bedeutsamer, sodass er uns am ende geschichten erzählt? beseelen wir die dinge oder lassen wir uns von den dingen beseelen?


was meint ihr dazu?
Zuletzt geändert von rivus am Mi 04 Jul, 2012 11:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2889
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 10:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Re: sind alle dinge beseelt?

Beitragvon Prunkbold » Di 14 Aug, 2012 19:45


beseelt ist jede Pflanze und jedes Tier

aber nicht Steine oder Meere oder Berge - da intepretiert so manch Mensch gerne eine Seele hinein.


Auch wenn der Mond und die Sonne so beeselt daherkommen,
sind sind es nicht, aber es macht Spaß ihnen eine Seele anzudichten.
Zuletzt geändert von Prunkbold am Di 14 Aug, 2012 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Prunkbold
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: Do 17 Nov, 2011 21:00
Eigene Werke
 

Re: sind alle dinge beseelt?

Beitragvon Gast » Di 14 Aug, 2012 19:48


warum geht man interpretatorisch zu weit wenn man einem berg eine seele zuspricht? wenn ich mich an das himalayagebirge erinnere würde ich soweit gehen zu behaupten dass berge beseelter als menscchen sind.
Gast
 
Eigene Werke
 

Re: sind alle dinge beseelt?

Beitragvon Prunkbold » Di 14 Aug, 2012 20:00


ich war noch nich am Himalaya, daher kann ich nur aus der Ferne an meine Vernunft appelieren,
und die sagt mir, dass Berge just hochgefaltetes Gestein sind.

Aber, auch ich bin fasziniert, von Bergen, dem Nebel dort, die Stimmung, die Atmosphäre, die Ausblicke,
aber der Zauber entsteht in unserem Gehirn,
und gerade weil es schwer fällt große Bergen als unbeseelt zu betrachten,
(wie auch Meere, Wasserfälle und Wolken) hat die Religion bis heute einen hohen Stellenwert unter den Menschen.^^
Zuletzt geändert von Prunkbold am Di 14 Aug, 2012 20:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Prunkbold
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: Do 17 Nov, 2011 21:00
Eigene Werke
 

Re: sind alle dinge beseelt?

Beitragvon Gast » Di 14 Aug, 2012 20:09


das klingt richtig auch wenns m.E. richtiger wäre religion durch das göttliche zu ersetzen.
aber sind seele und vernunft vereinbar?
Zuletzt geändert von Gast am Di 14 Aug, 2012 20:10, insgesamt 1-mal geändert.
Gast
 
Eigene Werke
 

Re: sind alle dinge beseelt?

Beitragvon Prunkbold » Di 14 Aug, 2012 20:19


Seele und Vernunft sind vereinbar

nunja, das Gehirn ist Hardware und die Seele die Software ;-)

Demnach kann die Vernunft nur zur Seele gehören.

Man könnte sagen: die vernünftige Seele

Daneben gibt es noch die: spirituelle Seele und mehr


Ein Körper, dessen Seele eine Nahtoderfahrung durchmacht, liegt leblos da,
ist weder spirituell noch vernünftig,
das aber: kehrt zurück, wenn die Seele in den Körper zurückweicht.

Ist das nicht vernünftig? ;)
Zuletzt geändert von Prunkbold am Di 14 Aug, 2012 20:20, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Prunkbold
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: Do 17 Nov, 2011 21:00
Eigene Werke
 

Re: sind alle dinge beseelt?

Beitragvon Gast » Di 14 Aug, 2012 20:21


ist nicht die gedankenwelt die software des gehirns?
Gast
 
Eigene Werke
 

Re: sind alle dinge beseelt?

Beitragvon Prunkbold » Di 14 Aug, 2012 20:23


Die Gedankenwelt ist eine wertfreie Ansammlung von Bildern und Klängen,
erst die Seele gibt dem ganzen eine vernünftige und emotionale Bedeutung.
Benutzeravatar
Prunkbold
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: Do 17 Nov, 2011 21:00
Eigene Werke
 

Re: sind alle dinge beseelt?

Beitragvon Gast » Di 14 Aug, 2012 20:29


ein gedanken ist doch wie gejammer oder gerede ein vorgang. ist nicht das gedächtnis eine ansammlung von Klängen udn bildern
Gast
 
Eigene Werke
 

Re: sind alle dinge beseelt?

Beitragvon Prunkbold » Di 14 Aug, 2012 20:35


der_senator hat geschrieben:ein gedanken ist doch wie gejammer oder gerede ein vorgang. ist nicht das gedächtnis eine ansammlung von Klängen udn bildern


Stimmt, die Gedankenwelt zählt eher zur Seele,
das Gedächtnis ist die Ansammlung von Klängen und Bildern ;)
Benutzeravatar
Prunkbold
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: Do 17 Nov, 2011 21:00
Eigene Werke
 

Re: sind alle dinge beseelt?

Beitragvon KrachKaff » Mi 15 Aug, 2012 17:59


und die verbindung dessen, wo ist der unterschied zwischen gedächtnis und verstand.
die seele hat etwas mit bewusstsein zu tun, denke ich. dinge haben kein bewusstsein, sind darum auch schwer beseelt zu nennen.
denke ich.
Worte wo Worte fehlen: stirb Flenders
Benutzeravatar
KrachKaff
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 113
Registriert: Fr 07 Okt, 2011 21:17
Wohnort: KrachKaff
Eigene Werke
 

Zurück zu Philosophie und Zeitgeschehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron