Sinn des Lebens, Glaube, Liebe, Politik - alles, worüber man diskutieren kann

fotografisches

Beitragvon rivus » Mi 17 Okt, 2012 01:53


Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2889
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 10:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Re: fotografisches

Beitragvon struktur-los » Mi 17 Okt, 2012 17:17


... Danke dafür, Rivus - sehr interessant und sehenswert und teilweise wirklich auch sehr schön, Bensons (planetarische) Landschaftsbilder.

LG strukti
Benutzeravatar
struktur-los
rang-los
Administrator
 
Beiträge: 574
Registriert: Sa 31 Jul, 2010 16:48
Eigene Werke
 

Re: fotografisches

Beitragvon struktur-los » Sa 20 Okt, 2012 23:28


.. auch sehenswert, wie ich finde...

Die folgende Galerie sammelt 60 fantastische Fotos aus der ganzen Welt. Wir haben Fotos aus Indonesien, Indien, China und Russland, wie auch Bilder aus Afrika, Europa und Amerika. Der rote Faden, das verbindende Element zwischen all diesen unterschiedlichen Bildern ist das Licht der Sonne, das den Bildern ihren ganz besonderen Reiz verleiht...

http://www.drweb.de/magazin/alle-farben ... ien-35220/
Benutzeravatar
struktur-los
rang-los
Administrator
 
Beiträge: 574
Registriert: Sa 31 Jul, 2010 16:48
Eigene Werke
 

Re: fotografisches

Beitragvon struktur-los » Sa 20 Okt, 2012 23:56


beeindruckende Leserfotos der Zeitschrift "Geo", eingesendet zu einem diesjährigen Fotowettbewerb:

Magic World
Im Aquarium des uShaka Sea World in Durban aufgenommen.

http://www.geo.de/img/userinhalte/pictu ... _popup.jpg

Schmetterling

http://www.geo.de/img/userinhalte/pictu ... _popup.jpg

silverback
Silberrücken

http://www.geo.de/img/userinhalte/pictu ... _popup.jpg

waterfall canyon
Wasserfall Voringsfossen in Norwegen:

http://www.geo.de/img/userinhalte/pictu ... _popup.jpg

Kugel
Experiment mit einer Galskugel. Interessant zum einen, weil die Welt auf dem Kopf steht und zum anderen, weil irre viel in so eine kleine Kugel mit einem Durchmesser von 10 cm reinpasst - in diesem Fall der Karlsfelder See.

http://www.geo.de/img/userinhalte/pictu ... _popup.jpg


- weitere hier, unter diesem Link zu finden:

http://www.geo.de/GEO/fotografie/fotowe ... &gallery=5
Benutzeravatar
struktur-los
rang-los
Administrator
 
Beiträge: 574
Registriert: Sa 31 Jul, 2010 16:48
Eigene Werke
 

Re: fotografisches

Beitragvon struktur-los » Fr 28 Dez, 2012 13:24


... hier mal wieder ein Meisterwerk entdeckt - ebenfalls ein Leserfoto, eingeschickt zu einem diesjährigen Fotowettbewerb:

http://www.geo.de/img/userinhalte/pictu ... _popup.jpg

On the edge

(http://www.geo.de/GEO/fotografie/fotowe ... img=101463)

... sehr erfrischend:

http://www.geo.de/img/userinhalte/pictu ... _popup.jpg

(http://www.geo.de/GEO/fotografie/fotowe ... img=101455)

... und hier ein Unicef-Foto des Jahres, ebenfalls sehr beeindruckend:

http://www.geo.de/GEO/fotografie/fotoga ... ?t=img&p=2

Leben als Drahtseilakt: Die Langzeitstudie des indischen Fotografen Abhijit Nandi zeigt die Situation von Kindern, die durch ihre Arbeit ihren Eltern ein winziges Zubrot verschaffen müssen - als Kartenverkäufer, Kameltreiber, als Bittstellerinnen, die als Göttin verkleidet sind, oder als Seiltänzerinnen. Nach Schätzungen von Unicef gibt es in Indien mehr als 29 Millionen Kinder im Alter zwischen fünf und 14 Jahren, die arbeiten müssen
Benutzeravatar
struktur-los
rang-los
Administrator
 
Beiträge: 574
Registriert: Sa 31 Jul, 2010 16:48
Eigene Werke
 

Re: fotografisches

Beitragvon struktur-los » Do 03 Jan, 2013 17:07


Unheimliche Wohnzellen... faszinierend..

Aus der Ferne betrachtet scheinen Michael Wolfs Fotografien Tausende einzelne Pixel oder Landschaften aus Legosteinen zu zeigen. Doch es sind ganz reale Gebäude, die darauf zu sehen sind. Das Leben in Megastädten ist Wolfs Thema, für die Serie Architecture of Density (Architektur der Dichte) hat der Münchner Fotograf die bedrückenden Wohnsilos Hongkongs aufgenommen. Der Blick des Betrachters sucht nach Leben inmitten der genormten Einheiten und prallt doch an den Fassaden ab. Der Bildband Architecture of Density ist erschienen bei Peperoni Books.

http://www.zeit.de/kultur/2012-12/fs-ar ... -density-2
Benutzeravatar
struktur-los
rang-los
Administrator
 
Beiträge: 574
Registriert: Sa 31 Jul, 2010 16:48
Eigene Werke
 

Re: fotografisches

Beitragvon struktur-los » Do 03 Jan, 2013 17:12



ZEIT ONLINE-Artdirector blickt zurück auf Momente, die besonders gut anhand von Bildern erzählt werden konnten...

http://www.zeit.de/video/2012-12/203540 ... n#autoplay
Benutzeravatar
struktur-los
rang-los
Administrator
 
Beiträge: 574
Registriert: Sa 31 Jul, 2010 16:48
Eigene Werke
 

Re: fotografisches

Beitragvon struktur-los » Mi 08 Mai, 2013 11:56


In den neunziger Jahren fotografierte Wolfgang Tillmans die Club- und Kulturszene in London. Seine Porträts waren stilbildend für viele Fotografen und Magazine. Später entstanden seine Werke nicht mehr mit der Kamera, sondern in der Dunkelkammer: großformatige, abstrakte Stilleben. In seinen Ausstellungen reiht der Künstler sie alle nebeneinander - für Tillmans gehören abstrakte und realistische Aufnahmen zusammen. Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen zeigt noch bis zum 7. Juli eine umfassende Werkschau.

http://www.zeit.de/kultur/2013-03/fs-wolfgang-tillmans



... Ich hoffe sehr, dass es mit dem Vorhaben klappt, seine Ausstellung zu besuchen - im Juli, kurz vor Torschluss. :)
Benutzeravatar
struktur-los
rang-los
Administrator
 
Beiträge: 574
Registriert: Sa 31 Jul, 2010 16:48
Eigene Werke
 

Re: fotografisches

Beitragvon struktur-los » Fr 21 Jun, 2013 23:32



Protest auf Brasilianisch


Knapp ein Jahr vor der Fußball-WM in Brasilien demonstrieren Hunderttausende gegen soziale Ungerechtigkeit und Korruption in dem südamerikanischen Land. Zunächst friedliche Proteste mündeten vielerorts in Straßenschlachten zwischen Demonstranten und Polizisten. Diese setzten Tränengas ein. Hunderte Menschen wurden verletzt, ein Mann wurde getötet. Unsere Bilderstrecke zeigt Szenen des Protests aus verschiedenen Städten. Die Bilder entstanden sämtlich in der Nacht zu Freitag.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2013 ... n-proteste
Benutzeravatar
struktur-los
rang-los
Administrator
 
Beiträge: 574
Registriert: Sa 31 Jul, 2010 16:48
Eigene Werke
 

Re: fotografisches

Beitragvon struktur-los » Mo 19 Aug, 2013 11:44


Ob krank, verletzt, verwaist, vertrieben oder leidend: Die Pfleger im Sarvey Wildlife Care Center im US-Staat Washington übernehmen, wenn Tiere in Not sind. Annie Marie Musselman wurde eine von ihnen. In ihrem Bildband Finding Trust (Kehrer Verlag) zeigt sie die Patienten der Wildtierauffangstation. Dabei kommen sie uns sehr nahe. In Musselmans Porträts lässt sich erkennen, wie die Tiere Vertrauen fassen zu ihren menschlichen Helfern. Ob die Geschöpfe überleben oder sterben, sie versprühen eine Wärme, berichtet die Fotografin. Diese Momente fing sie ein.

http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2013-0 ... ust-kehrer
Benutzeravatar
struktur-los
rang-los
Administrator
 
Beiträge: 574
Registriert: Sa 31 Jul, 2010 16:48
Eigene Werke
 

Zurück zu Philosophie und Zeitgeschehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron