Gedichte, die gesellschaftliche oder politische Themen behandeln

münchen - dubai

Beitragvon Perry » Fr 31 Mai, 2013 16:51


hier haben vögel nummern
die uniformen
der flugbegleiterinnen chic
der schleieransatz
assoziiert haremsflair

vom infoterminal
lächelt eine animation
lotst uns per hand
zeichen zum höchsten
gebäude der welt

ich lasse den falken frei
er ist der wahre
herrscher der wüste
braucht weder lotsen
noch hochstände
Zuletzt geändert von Perry am Fr 31 Mai, 2013 17:02, insgesamt 13-mal geändert.
Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1188
Registriert: Do 20 Nov, 2008 14:29
Eigene Werke
 

Re: münchen - dubai

Beitragvon kokoschanell » Sa 01 Jun, 2013 10:08


das könnte sehr traurig sein, das gedicht, lieber perry, wenn man bedenkt, dass die falken dort immer wieder zurück kommen...
LG von koko
Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.

G.B. Shaw
kokoschanell
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 13 Okt, 2012 14:10
Wohnort: köln
Eigene Werke
 

Re: münchen - dubai

Beitragvon Perry » Sa 01 Jun, 2013 14:50


Hallo koko,
es könnte nicht nur, sondern es ist sehr traurig, dass eine "heile Diktatur" alles vereinnahmt, was einst eine stolze und unabhängige Wüstenkultur war. Der Falke ist abgerichtet und dient als Statussymbol allmächtiger Scheichs.
Danke fürs Hineinspüren und LG
Perry
Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1188
Registriert: Do 20 Nov, 2008 14:29
Eigene Werke
 

Zurück zu Schmelztiegel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php