Gedichte, die gesellschaftliche oder politische Themen behandeln

überzogenes land

Beitragvon Perry » Sa 24 Aug, 2013 23:36



traurige riesen
mit baumelnden schultern
stehen im überland

maschinenwesen
reichen eine gefährliche last
von hand zu hand

in den himmel gehängte
drähte mit vögeln als noten
gespanntes summen
Zuletzt geändert von Perry am So 25 Aug, 2013 11:22, insgesamt 3-mal geändert.
Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1188
Registriert: Do 20 Nov, 2008 15:29
Eigene Werke
 

Re: überzogenes land

Beitragvon knistern » So 25 Aug, 2013 17:37


Hi Perry,
ich sehe ein großartiges Schwarz-Weiß Bild vor mir. Hochspannung als Wortbild. Ich genieße es mit jedem mal Lesen mehr.

Danke
Knistern
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung von Menschen die die Welt nie angeschaut haben - Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
knistern
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 119
Registriert: Sa 11 Mai, 2013 10:10
Eigene Werke
 

Re: überzogenes land

Beitragvon Perry » So 25 Aug, 2013 23:56


Hallo Knistern,
schön, dass Du bei mir reinschaust.
Ja ein wenig düster sollen die Bilder schon rüberkommen,
es geht schließlich um eine Art energetische Apokalypse.
Danke fürs Interesse und LG
Perry
Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1188
Registriert: Do 20 Nov, 2008 15:29
Eigene Werke
 

Zurück zu Schmelztiegel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron