Gedichte, die gesellschaftliche oder politische Themen behandeln

möglichkeiten

Beitragvon Perry » So 31 Aug, 2014 12:09


als erstes schaffen wir
die preisbindung ab
abfallcontainer
werden zu wühltischen
als nächstes ändern wir
den body mass index
gewicht ist auch
eine frage der einstellung
zum schluss lösen wir
die ländergrenzen auf
geben das sauere im stoff
frei für alle
Zuletzt geändert von Perry am So 31 Aug, 2014 14:20, insgesamt 3-mal geändert.
Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1188
Registriert: Do 20 Nov, 2008 14:29
Eigene Werke
 

Re: möglichkeiten

Beitragvon Gast » So 31 Aug, 2014 13:02


Die Gesellschaftspolitik betrifft unser aller Leben und ist auch tagtäglich erlebbar. Da verstehe ich es ganz gut, dass jeder Laie seine Überzeugungen entwickelt. Doch diese politischen Erkenntnisse sind natürlich wertlos, wertloser als eine Meinung in der BILD.


Doch es gibt Ausnahmen, wie Perry oder Günter Gras. Sie vermögen Ihre gesellschafts- politischen Erkenntnisse sogar fein verdichtet, mit Wortverkleidungen, die mir Bewunderung abringen, zu präsentieren.
Gast
 
Eigene Werke
 

Re: möglichkeiten

Beitragvon Perry » So 31 Aug, 2014 14:18


Hallo Senator,
in der Liga eines Grass möchte ich nicht spielen, da wird auch gern mal scharf geschossen. ;)
Mir geht es mehr ums alltägliche Miteinander, das ich gern in Worte verkleide.
Schön, dass Du die falschen Götter dahinter erkannt hast.
LG
Perry
Zuletzt geändert von Perry am So 31 Aug, 2014 14:20, insgesamt 1-mal geändert.
Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1188
Registriert: Do 20 Nov, 2008 14:29
Eigene Werke
 

Zurück zu Schmelztiegel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php