Lyrik rund um das Thema Liebe

Nacht

Beitragvon Juicesaar » Fr 15 Jun, 2012 10:02


Ein Schleier umhüllt die Welt,
umhüllt das Leben,
als hätte es nie einen Morgen gegeben.

Die Ruhe löst das Tosen ab,
das geschäftige, bunte Treiben liegt darnieder.
In ein paar Stunden schon, kehrt es wieder.

Totenstille!
Einkehr und wiederkehrende Gedanken,
die sich um dein Herz, ja um dein Gewissen ranken.

Fensterblick.
Draußen wacht ganz helle,
der Mond als Wächter des Lebens – Gedankenfülle.

Und plötzlich packt dich die Sehnsucht,
wie ein unerwarteter Einbruch der Leidenschaft,
schafft sie jedoch die negativen Gedanken ab.
Zauberhaft!

Du drehst dich um,
und schaust auf dein Bett:
Die Wächterin deines Universums – da liegt sie.
Du liebst sie.
Märchenhaft!
-
Und es wird einen Morgen geben.
Besucht doch einmal meinen Blog unter http://www.juicesaar.wordpress.com und lasst Kommentare und Kritiken da, ich würde mich riesig freuen! Also, ich freue mich auf euren Besuch! :)
Benutzeravatar
Juicesaar
Neu
Neu
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 31 Mai, 2012 15:32
Wohnort: Saarbrücken
Eigene Werke
 

Re: Nacht

Beitragvon rivus » Di 19 Jun, 2012 10:28


hallo juicesaar,
ich lese wieder einen frischen, optimistischen blick. es ist wohl die liebe zum leben, die vergewisserung des lebendigen, die solche nacht ausblättert.

es sind die scheinbar trivialen dinge, die sich hier, ganz gegenwärtig, ganz alltäglich, bebildern und doch das wärtige eines lebens im konfront, mit den zweifeln eines riskierten menschen, darstellen. der blick ins offene, der romantisierende blick ist ein blick zum wächter, der schon myriaden jahre, ein füllhorn bereitstellt. hier kann man mondkraft schöpfen, negatives umkehren oder neu verpacken, hier werden sehnsüchte gestillt oder angefacht. hier ist zauber, der zauber einer trabantischen schwerkraft, der den fokuss auf das wirkliche jetzt justiert und der merlinsche kraft verleiht. ganz gleich, welche gedanken getrübt haben, hier kann wieder der blick auf die liebe, auf das kostbare, ausgerichtet werden ...

lifoianische grüße
rivus
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2935
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 10:19
Wohnort: Am Rand der Welt
Eigene Werke
 

Zurück zu Zucker und Salz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron