Lyrik rund um das Thema Liebe

Nimm dir

Beitragvon kokoschanell » Fr 20 Sep, 2013 20:36


Nimm dir



Nimm dir die Hoffnung, die dich lange trog

und halt sie wie ein goldenes Gewand,

das sich im Abendwind am Meer verbog,

als bittre Wahrheit ihm entgegenstand.



Nimm dir die Bilder, die dich gestern trieben

und dreh sie einmal noch in sanfter Hand.

Nicht wie du wolltet, sind sie dir geblieben,

als irgendwann sich jedes neu erfand.



Nimm dir das Wort und schweige - werde still.

Was ausgesprochen wird, beginnt zu leben,

sich über dich und alles zu erheben,

mach eigen sich, gewinnt Format, Substanz



und nie erfährst du, was es von dir will.

Nimm dir die Hoffnung, Mädchen, und dann tanz.
Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.

G.B. Shaw

Für diesen Beitrag hat der Autor kokoschanell Empfehlungen bekommen
rivus (Mi 25 Sep, 2013 08:59)
kokoschanell
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 13 Okt, 2012 14:10
Wohnort: köln
Eigene Werke
 

Re: Nimm dir

Beitragvon findefuchs » Di 24 Sep, 2013 16:25


Hallo koko,

das Gedicht ist ein sehr stark hoffnungsvoll geprägter Text, eine Aufforderung, noch einmal aufzustehen, nicht aufzugeben, das Leben aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Der zwar wenig verdichtete Text gefällt mir aber dennoch so wie er ist - auch seine Form.

Gerne gelesen.


finde
Als ich des Suchens müde wurde, erlernte ich das Finden.
Friedrich Nietzsche
findefuchs
Mensch
Mitglied
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 18 Jul, 2013 19:53
Eigene Werke
 

Re: Nimm dir

Beitragvon kokoschanell » Di 24 Sep, 2013 18:47


das freut mich, liebe finde.
danke fürs lesen und kommentieren von koko
Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.

G.B. Shaw
kokoschanell
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 13 Okt, 2012 14:10
Wohnort: köln
Eigene Werke
 

Re: Nimm dir

Beitragvon rivus » Mi 25 Sep, 2013 08:55


hallo koko,
lange hab ichs gelesen und es trägt das, was uns bleibt. die hoffnung, diese trivial scheinende, vermag doch vielmehr. das imperativ ist lebensbejahend und verstärkt den impuls mehr zuzugreifen, als wir es im alltag wagen. mögen die fährnisse uns noch so negativ ausgeprägt haben, sie können mehr. sie wirken an einem fokuss, der uns im lebendigen verorten kann.


lg

rivus
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2897
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 09:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Re: Nimm dir

Beitragvon kokoschanell » Mi 02 Okt, 2013 18:28


danke, lieber rivus, für deinene ausführlichen Kommentar. Hoffnung ist ein immerwöhrender
Schläfer, der uns im Leben voranbringt.
Lg von Koko
Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.

G.B. Shaw
kokoschanell
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 13 Okt, 2012 14:10
Wohnort: köln
Eigene Werke
 

Re: Nimm dir

Beitragvon Perry » So 27 Okt, 2013 14:35


Hallo Koko,
inhaltlich wurde ja bereits Einiges gesagt, das ich gerne unterstreiche.
Bildsprachlich bin ich an dem

"und halt sie wie ein goldenes Gewand,

das sich im Abendwind am Meer verbog,"

hängengeblieben, denn "bog" sehe ich eher in Verbindung mit etwas Stabilerem
als mit einem (Stoff)Gewand.

LG
Perry
Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1188
Registriert: Do 20 Nov, 2008 14:29
Eigene Werke
 

Re: Nimm dir

Beitragvon kokoschanell » Mo 28 Okt, 2013 11:28


eben da die Hoffnung ein Instabiles ist- wer hat sie schon immer? Sie zerfällt mit der Last, die zu schwer ist- eben darum habe ich das instabile Gewand genommen.
Hoffnung zieht man sich quasi an, man erlegt sie sich auf, um weiter leben zu können.

Danke dir fürs Kommentieren und lg von koko
Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.

G.B. Shaw
kokoschanell
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 13 Okt, 2012 14:10
Wohnort: köln
Eigene Werke
 

Zurück zu Zucker und Salz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php