Lyrik rund um das Thema Liebe

schatzsuche

Beitragvon Perry » Mi 05 Okt, 2016 19:03


manchmal finde ich
einen zettel
an der tür
er duftet nach

wilden rosen
wie der seidenschal
an der klinke
zum schlafzimmer
Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1188
Registriert: Do 20 Nov, 2008 14:29
Eigene Werke
 

Re: schatzsuche

Beitragvon findefuchs » Fr 07 Okt, 2016 15:50


Hallo Perry, Du hast einen Gedanken aufgeschrieben, der Dich offensichtlich verblüfft und melancholisch - beglückt, berührt hat: Wie so ein einfacher, mit billigem Kunstduft parfümierter Zettel, die Zaubermacht haben kann, eine solch exklusive, wertvolle Erinnerung zu wecken, die sich im Text geschickt hinter dem "Seidenschal" versteckt. Ganz nett. Gruß. finde
Zuletzt geändert von findefuchs am Fr 07 Okt, 2016 15:50, insgesamt 1-mal geändert.
Als ich des Suchens müde wurde, erlernte ich das Finden.
Friedrich Nietzsche
findefuchs
Mensch
Mitglied
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 18 Jul, 2013 19:53
Eigene Werke
 

Re: schatzsuche

Beitragvon Perry » Sa 08 Okt, 2016 01:04


Hallo finde,
der "Duft der Frauen" ist nicht nur ein großer Film, sondern führt uns auch im Kleinen/Alltäglichen manchmal ans Ziel.
Schön, dass Du Reingeschaut hast und Lg
Perry
Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1188
Registriert: Do 20 Nov, 2008 14:29
Eigene Werke
 

Zurück zu Zucker und Salz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php