Kritik, Anregungen, Fragen oder Lob

technische probleme

Beitragvon kokoschanell » Mo 04 Feb, 2013 19:52


da ich leider strukti nicht antworten kann, hier noch mal die probleme:

1)mit und ohne bbc code kann ich manchmal nicht einstellen. mit der arial schrift, das werde ich versuchen.

2)ich kann grundsätzlich keine pm schreiben oder beantworten.
auch ein neuer autor (anfang) hatte mich etwas gefragt. leider konne ich ihm nicht antworten. leider konnte ich auch dir, strukti, darum nicht antworten.

)wenn ich antworten will, bleibt der kurser auf dem buton schrift stehen und geht nicht in das wortfeld weiter.

3) ich kann mich nicht mehr automatisch einloggen, muss jedes mal neu meinen namen und passwort eingeben.
drücke ich auf "passwort speichern , automatisch einloggen- dann kommt:
sie haben sich zu oft eingeloggt, obwohl ich noch gar nicht drin war.


Leider bin ich nicht in der lage, kompliziertere technische anweisungen umzusetzen.
irgendwie würde ich mir wünschen, dass das alles einfach funkioniert Bild

schwaches grinsen von koko
Zuletzt geändert von kokoschanell am Mo 04 Feb, 2013 19:52, insgesamt 1-mal geändert.
Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.

G.B. Shaw
kokoschanell
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 13 Okt, 2012 14:10
Wohnort: köln
Eigene Werke
 

Re: technische probleme

Beitragvon rivus » Mo 04 Feb, 2013 19:58


hm ... habe grad drei versuche unternommen mich einzuloggen, bei mir klappt es ohne probleme. (ja. wir sind noch am suchen eines technikers, der uns stetig helfen könnte. leider noch ohne ergebnis.)
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2955
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 09:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Re: technische probleme

Beitragvon struktur-los » Mo 04 Feb, 2013 22:55


Liebe Koko,

in meiner PN an dich beschrieb ich dir einige Möglichkeiten, um diese Probleme zu lösen. Wie du schreibst, erscheinen dir die Anweisungen zu kompliziert. Wenn du magst, treffen wir uns einmal zeitgleich hier im Forum und versuchen es auf gemeinsamem Wege. :)

Ich schicke dir mal eine PN und du mir bitte ein E_Mail, wenn es ok für dich ist. Bild

Liebe Grüße
strukti

PS: Falls jemand anderes noch eine Idee hat, die zur Lösung beitragen könnte, kann sich derjenige liebend gern dazu äußern. :)
Benutzeravatar
struktur-los
rang-los
Administrator
 
Beiträge: 588
Registriert: Sa 31 Jul, 2010 15:48
Eigene Werke
 

Re: technische probleme

Beitragvon Gringa » So 03 Mär, 2013 09:34


Wenn ich darf, möchte ich ebenfalls Nachhilfeunterricht wegen diverser technischer Probleme bei der Texteingabe, wo plötzlich Schriftgröße, Schriftart und Zeilenumbrüche wie durch Zauberhand verändert waren. Dabei habe ich - wie in anderen Foren auch - den Text aus meiner Datei kopiert und eingestellt, bin dann in die "Vorschau", habe dort noch das eine oder andere verändert, dann auf "Absenden" geklickt ...
und es sah grauenhaft aus. Dann habe ich alles gelöscht, wieder kopiert, eingegeben, als Entwurf gespeichert, dann in "Vorschau"...
Heute schrieb ich eine Antwort, ging anschließend auf "Absenden" und hatte den Hinweis "Ihr Beitrag ist zu kurz" - mein Beitrag war vier Zeilen lang ...


Hülfe!

Gringa
Benutzeravatar
Gringa
Bonvivantin
Neu
 
Beiträge: 19
Registriert: Do 28 Feb, 2013 14:31
Wohnort: EnErWe
Eigene Werke
 

Re: technische probleme

Beitragvon rivus » So 03 Mär, 2013 10:00


hm ... wir kennen das problem. suchen händeringend nach einem techniker, der das lösen könnte. also, meistens ist es wirklich so, dass du haargenau kopieren musst (auch die leerzeilen müssen exakt definiert sein, also abgeschlossen sein), um deine version ins textfeld zu bekommen. bevor du aber den kopiertext einfügst bitte die umschalttaste - vorvorletzte: umschalten BBcode-/HTML-Ansicht andrücken. dann sollte es funktionieren.


lg rivus
Zuletzt geändert von rivus am So 03 Mär, 2013 10:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2955
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 09:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Re: technische probleme

Beitragvon Gringa » So 03 Mär, 2013 15:42


Danke für den Tipp, ich werd`s probieren.

Lieben Gruß, Gringa
Benutzeravatar
Gringa
Bonvivantin
Neu
 
Beiträge: 19
Registriert: Do 28 Feb, 2013 14:31
Wohnort: EnErWe
Eigene Werke
 

Re: technische probleme

Beitragvon wilma » Mi 03 Apr, 2013 17:09


Kann es sein, dass PN gerade nicht funzen? Oder funze ich nicht? (mag ja sein, bin ja auch müüüüüüde ....) Wollte jedenfalls gerade ne Nachricht schreiben, danach sogar absenden, doch schom im 1. Schritt, dem Schreiben, hielt ich erstaunt inne: Ich konnte nicht einmal in das Schreibfeld. Kurios. Und doch wahr.
Nichts ist weniger ergründbar als die Komplexität und der Facettenreichtum zwischenmenschlicher Beziehungen - und seien es Liebesbeziehungen
wilma
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 73
Registriert: Sa 16 Mär, 2013 19:37
Wohnort: Spreeathen
Eigene Werke
 

Re: technische probleme

Beitragvon rivus » Mi 03 Apr, 2013 18:17


hi wilma
eigentlich funzen die pn's ;) // also nachrichten anklicken. dann auf NEUEPN und dann ins schreibfeld. vor absendung der pn müssen name des empfängers, betreff und eben das textfeld mit text ausgefüllt sein ...

grüße vom rivus
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2955
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 09:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Re: technische probleme

Beitragvon wilma » Do 04 Apr, 2013 11:58


Joa, dankeschön, rivus ... *lach* ich habe schon mal eine PN geschrieben :)
Nichts ist weniger ergründbar als die Komplexität und der Facettenreichtum zwischenmenschlicher Beziehungen - und seien es Liebesbeziehungen
wilma
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 73
Registriert: Sa 16 Mär, 2013 19:37
Wohnort: Spreeathen
Eigene Werke
 

Zurück zu Feedback

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron