Ihr könnt hier neue Mitglieder begrüßen oder euch vorstellen, wenn ihr neu im Forum seid.

Hallo

Beitragvon Desperado » Mo 20 Okt, 2014 12:10


Hallo!
Bob Dylan soll Anfang der Neunziger des letzten Jahrtausends mal eine Art Eingebung gehabt haben mit der sinngemäßen Weisung: "Egal, wie es dir geht dabei und was die Leute dazu sagen, stell dich auf die Bühne und spiel deine Lieder!" Hat er dann auch gemacht.
So ähnlich erging es mir vor rund zehn Jahren: "Egal, wie es dir geht und was herauskommt dabei und ob du einen Sinn darin siehst, setz dich hin und schreib deine Geschichten und Gedichte!" Hab ich dann auch gemacht.

Und nun bin ich eben hier gelandet...
Benutzeravatar
Desperado
Neu
Neu
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 20 Okt, 2014 07:56
Eigene Werke
 

Re: Hallo

Beitragvon rivus » Di 21 Okt, 2014 15:04


hallo desperado!

herzlich willkomm hier! gutes credo! ... und ich bin bob-dylan-fan und außerdem habe ich sofort eine assoziation zum desperado lied von den eagles ... schauen wir mal, ob es eine wiederbelebung des lifo gibt. gern kannst du hier interpretieren und kommentieren, denn auch das lifo lebt von actio & reactio ;)


mit freundlichem gruß
rivus
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2897
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 09:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Re: Hallo

Beitragvon struktur-los » Mi 22 Okt, 2014 18:35


Hallo Desperado.. von mir auch ein herzliches Willkommen.. :) ..

Ich kann mich den Worten meines 'Vorredners' nur anpassen - ein solches Forum lebt vom Einstellen eigener Werke sowie vom Kommentieren verschiedener Beiträge.. bis hin zu einer Diskussion, wenn' s Freude macht.. ;-) ..

Gelandet bist du ja schon... dann wünsche ich dir - hier - eine schöne Zeit und einen hoffentlich kreativen Austausch!

Liebe Grüße
struktur-los
Zuletzt geändert von struktur-los am Mi 22 Okt, 2014 18:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
struktur-los
rang-los
Administrator
 
Beiträge: 577
Registriert: Sa 31 Jul, 2010 15:48
Eigene Werke
 

Re: Hallo

Beitragvon Desperado » Do 23 Okt, 2014 09:26


Hallo rivus, hallo struktur-los,

danke für Euer Willkommen. Ihr habt Recht, ein Forum lebt von Austausch, Kommunikation und Begegnung, ein Literaturforum von der Bereitschaft, sich gegenseitig zu bestärken und ermutigen, zu bereichern und weiterzubringen im täglichen Kampf um das geschriebene Wort. Was gar nicht so einfach ist, da wir alle es auf Grund unserer schulischen Prägung gewohnt sind, von "höheren Instanzen" beurteilt und bewertet worden zu sein, ohne dass wir uns ernst genommen fühlten von ihnen und ohne dass diese von uns unbedingt ernst genommen wurden deshalb.

Im Gespräch auf Augenhöhe nun schieben sich diese lästigen Gespenster immer wieder dazwischen, schüren Voreingenommenheit und Misstrauen und verursachen entweder Abwehr oder Belehrung, es kommt zu kontraproduktiven und völlig unnötigen Konfrontationen, die weder der einen noch der anderen Seite etwas bringen außer Frust und Brüskierung. Wir entmutigen einander ohne spezifischen Grund und konkreten Anlass, die Freude an der Sache bleibt dabei auf der Strecke.

Eine kleine Zusammenfassung meiner langjährigen Erfahrungen (nicht nur) in Lyrikforen. Diese mitunter traurigen und allemal merkwürdigen Prozesse mit einem simplen "Der Ton macht die Musik" zu erklären, reicht bei Weitem nicht aus, da steckt viel mehr dahinter an Angst vor Ablehnung und dem Trachten nach Anerkennung, als wir uns selbst eingestehen wollen. Wäre das zutiefst menschliche Bedürfnis nach Zuspruch und Interesse an unserem Schaffen (und auch an uns als Individuen) nicht als Triebfeder gegeben, würden wir nicht in Foren veröffentlichen. Und weil dem so ist, fällt es uns nicht selten schwer, konstruktive Kritik als solche anzunehmen und positiv zu verwerten, beziehungsweise eine solche zu wagen, auch wenn wir etwas zu sagen hätten. Erschwerend hinzu kommen noch die leidigen gruppendynamischen Prozesse und damit einhergehenden Parteiungen (von den ermüdenden Erscheinungen des unermüdlichen Treibens sogenannter Trolle einmal abgesehen, die es offenbar immer und überall gibt).

Und so werden viele, ja die meisten Foren hoffnungsfroh geboren und sterben ziemlich jämmerlich. Was eine "Wiederbelebung" freilich niemals ausschließen sollte. Aber einfach ist was anderes...

Tja, bin schon ein wenig rumgekommen auf meinem Ritt, wie ihr meinen Zeilen vielleicht entnehmen könnt. Die menschliche Kommunikation ist eins der Schwierigsten, die anonym virtuelle eine Steigerung davon, ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass sich daran je was ändern wird. Weshalb ich denn auch gelassen und gewissermaßen abgeklärt in Foren lande.

In diesem Sinne ;-)
Desperado
Benutzeravatar
Desperado
Neu
Neu
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 20 Okt, 2014 07:56
Eigene Werke
 

Re: Hallo

Beitragvon lavite-machine » Fr 24 Okt, 2014 09:07


Hallo Desperado,

ich bin jetzt zwar noch nicht so lange dabei, habe aber bei diesem Forum ein gutes Gefühl. Keine Ahnung, woran das liegt. Hier schwingt einfach einer guter Geist, so wie ich finde. Darum wäre es umso schöner, wenn es wiederbelebt wird....

Liebe Grüße

lavite-machine
....."Wer die Fragen nicht beantwortet, hat die Prüfung bestanden."
(aus "Die Prüfung" von F. Kafka)
lavite-machine
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: Mo 15 Apr, 2013 19:17
Eigene Werke
 

Re: Hallo

Beitragvon Desperado » Sa 25 Okt, 2014 06:40


Hallo lavite-machine,

Alles, was ich bisher gelesen habe, bestätigt mir Deine Einschätzung. Mein "uns" war unglücklich gewählt, denn es bezog sich nicht auf dieses Forum, in dem zu schmökern richtig erholsam ist. Weshalb es mich umso mehr wundert, dass hier so wenig los ist und die letzten Einträge fast überall bereits Monate zurückliegen. Was ist der Grund für die Notwendigkeit einer Wiederbelebung? Ist der Voyeurismus unserer Tage die Ursache für dieses schwindende Interesse, wird nur dort eifrig gelesen, wo die Fetzen fliegen und mit Dreck um sich geworfen wird? Fast kommt es mir so vor...



Lieben Gruß
Desperado
Benutzeravatar
Desperado
Neu
Neu
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 20 Okt, 2014 07:56
Eigene Werke
 

Re: Hallo

Beitragvon lavite-machine » Sa 25 Okt, 2014 07:15


Hallo Desperado,

schön, dass Du das nach so kurzer Zeit hier in diesem Forum auch so empfindest. Für mich ist es eine Bereicherung, hier zu sein, mich hier umzuschauen und mich zu vertiefen.
Den Vergleich zu anderen Foren habe ich nicht so, ich bin im Grunde durch Zufall hier gelandet und dann hat es mir irgendwie gefallen.
An dieser Stelle ein Willkommensgruß von mir an Dich, das hatte ich zu Anfang ganz vergessen.

Liebe Grüße

lavite-machine
....."Wer die Fragen nicht beantwortet, hat die Prüfung bestanden."
(aus "Die Prüfung" von F. Kafka)
lavite-machine
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: Mo 15 Apr, 2013 19:17
Eigene Werke
 

Zurück zu Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php