Seite 1 von 1

Irisches Anglistik Student mit Interesse an Germanistik

BeitragVerfasst: So 26 Aug, 2018 07:14
von kriemhild
Ich heisse Oskar und bin in Irland aufgewachsen. Meine Eltern kommen aus Deutschland aber haben zuhause immer nur Englisch gesprochen und daher finde ich es manchmal schwierig mich durch Deutsch auszudruecken. Ich benutze eine iPad und daher kann ich auch keine umlaute benutzen. Entschuldigung dafuer. Eigentlich sind meine hauptinteressen Klassik und Anglistik und ich studiere Anglistik in Dublin aber ich habe auch interesse daran Das Niebelungenlied, Goethe und Wagner als Diskussionsthema zu benutzen. Im Englischem Sprache finde ich Spenser, Shakespeare, Wordsworth, Yeats, Kavanagh und Heaney ziemlich interessant. Im Franzoezischem wahrscheinlich eher Schriftsteller als Dichter wie Celine. Homer und Virgil sind natuerliche Einfluesse und ich moechte auch mehr ueber vorsokratisches Philosophie sowie Platon und Aristoteles lernen. Daher gehoere ich eine Klassik klub in meiner Universitaet. An meiner Universitaet kann man Erasmus unternehmen und wenn ich an dessen Zeit meine Deutschkenntnisse verbessert habe koennte ich vielleicht in Deutschland Mittelhochdeutsch lernen. Ausserdem gibt es ein Masters an meiner Universitaet wo man Literarisches Uebersetzung studiert und im besonderem finde ich mittelalterliches Uebersetzung interessant. Ich bin Achtzehn Jahre alt.

Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php