Beschreibung von Natur und Umwelt

Auto Korso

Beitragvon kokoschanell » Mi 16 Jul, 2014 10:59


Auto Korso



Wie können Völker doch sich echauffieren,

zelebrieren!

Niemals hatte Fahnenschwenken

ohne Denken meine Gunst.

Fußball-Kunst

bejubeln, die ich sah,

kommt dem nah,

was ich fühle.

Im Gewühle

vor den Läden

stehen Bomberjacken, winken,

schwenken Transparente,

siegten, trinken

und im weißen Auto meiner

Kinder werd ich immer kleiner.

Freudevolle Jubelsänge,

plötzlich denk ich im Gedränge,

was wär wohl,

wenn diese Menge

negativ sich echauffiert.

Ich verstumme irritiert.
Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.

G.B. Shaw
kokoschanell
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 13 Okt, 2012 14:10
Wohnort: köln
Eigene Werke
 

Re: Auto Korso

Beitragvon rivus » Fr 18 Jul, 2014 07:34


hallo koko,

das gemeinsame freuen verbindet uns menschen und doch ist das unbeschwerte fahnen-schwenken, mit der brille und der befindlichkeit des geschichtlich negativen betrachtet, mit einem schalen beigeschmack behaftet. in der anonymität der masse werden individuen verbunden, die aus ganz verschiedenen gründen ihrer freude freien lauf lassen. die identifizierungen mit einem fußballerischen sieg vereinigen menschen unterschiedlichster coleur für momente der glückseligkeit, die für augenblicke autokorso's in bewegung setzen, aber wehe wenn ewig gestrige geister dadurch ihren urstand stabilisieren und andere zu unbedachten handlungen mitreißen. --- brisant wird es allemal, wenn die befindlichkeiten anderer nationen verstört werden, wie jüngst im siegestaumel und aus einer schnapsidee oder bierlaune heraus entstandenen gauchotanz, dessen inhaltliche botschaft die gemüter zum kochen bringt und auch zwei- und mehrteilt. ... für menschen, die leidvolle erfahrungen verinnerlicht oder am eigenen leibe (mit körperlichen und seelischen traumata im vergangenen oder in der jetztzeit) erlebt haben, hat so eine massenbewegung sicherlich immer eine andere bewertungskomponente, die wie eine alarmglocke installiert ist, dass eben nationalgesinnte und rückwärts gewandte geister solche leidenschaftlichen korsos missbrauchen könnten ..... hm, der titel ist prägnant und kennzeichnet für mich die gefahr, die von einem auto-selbst-korso ausgeht, denn er reduziert die selbst die menschen doch auf einen körper, der aus den verschiedensten beweggründen fortbewegt wird und seinen ihm innewohnenden geist gleichschaltet, obwohl er von multivarianten quellen gespeist wird ... wehe also, wenn die gleichschaltung manipuliert wird!


das erst mal als erster eindruck


liebe grüße
rivus
Zuletzt geändert von rivus am Fr 18 Jul, 2014 07:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2897
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 09:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Re: Auto Korso

Beitragvon kokoschanell » Fr 18 Jul, 2014 10:25


dahin gingen meine Gedanken mit diesem Werk, lieber Rivus, die du wieder einmal perfekt im Kommi wieder gegeben hast. genau so empfand ich es auch. Den Gaucho habe ich nicht gesehen. Muss mal im Internet schauen. Wurde schon von mehreren Dichtern daraif angesprochen.
danke füpr deinen ausführlichen Kommentar.
ich schicke dir noch ein PM. Weiß aber nicht, ob sie ankommt. LG von Koko
Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.

G.B. Shaw
kokoschanell
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 13 Okt, 2012 14:10
Wohnort: köln
Eigene Werke
 

Zurück zu Panoramen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php