Optimistische, fröhliche Gedichte

mutvers/tückelt (übern bach)

Beitragvon Anna Lyse » Mo 01 Feb, 2010 13:21


[size=85:1wb3hymi]"one rose that i mean" cpt. beefheart
[/size]
blühen augen auf, lern entfliegen du! nein!
nicke ich und zettel schon wieder an der hand,
schreibt welker kopf (ach seufze schöner). neige
zu dem wasserfarbenblau, versandet der kasten
gemeint: jetzt hirn.es kleistert in der masse je-
der umlaut falsch wie ein punkt in verliebte
und noch zu wenig verläuft:sicher. obwohl sonn-
gespritztes wässert rosen umso röter.knall ich.
.
Benutzeravatar
Anna Lyse
Moderator a.D.
Moderator a.D.
 
Beiträge: 638
Registriert: So 08 Nov, 2009 20:13
Eigene Werke
 

Re: mutverstückelt

Beitragvon Ruelfig » Mo 01 Feb, 2010 16:38


Hallo IsaG,
da spricht mich was an, aber was, weiß ich noch nicht. Ich schreib mal einfach auf, was mir auf- und einfällt, vielleicht weiß ich dann hinterher mehr.
Der Titel ein Programm, trägt gleichzeitig optimistisch und pessismistisch in das Stück, Mut zum Scheitern? Die Zeile von Capt Beefheart wirft mich raus, die könnte ich mir als Unterschrift vorstellen, so wirkt sie auf mich wie eine Warntafel und dann scheint mir der Beginn einer Begegnung oder einer Aussicht aber nein!, der Zusammenhang fehlt, verzetteltes. (seufzte er oder: seufze schöner?)Die Zeit der Spiele ist vorbei, jetzt wird analysiert und die Röte der Rosen rettet auch nicht.
Mir scheint als ginge es hier um zwei, die mutverlassen sich wieder auseinanderdividieren, Verstand und Gefühl nicht übereinzubringen sind. Ungewöhnliche Bilder, als wäre über eine "naive" Leinwand ein "abstrakter" Maler gegangen mit einem weinenden Pinsel.
Ich glaube, du näherst dich hier dem Thema Kitsch von der "richtigen" Seite, mir gefällt, es zu lesen, wobei ich schon ein wenig zwischen Hirn an/Hirn aus flippe.
LG,
R
Endlich Nichtdichter
Benutzeravatar
Ruelfig
Altling
Urgestein
 
Beiträge: 1099
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 22:06
Eigene Werke
 

Re: mutverstückelt

Beitragvon Anna Lyse » Di 02 Feb, 2010 17:41


hallo ruelfig,

freu mich über deinen kommentar ;) mich hat es ein bisschen gewundert dass du dies hier als eine "gute annäherung zum kitsch" siehst, zwar hat sich mein wundern nach ein bisschen nachdenken gelegt aber ich will dir das mal näher erläutern.

der text handelt von einigem und somit auf den ersten blick, auf den zweiten blick und vielleicht auch auf den 100. blick unverständlich, macht nichts. wenn ich jetzt sage, es geht ums schreiben allgemein, um eine reflektion über das schreiben dann wäre das fast zu platt :D ich habe hier mal bewusst versucht zu schreiben so wie ich es nie täte, das heisst, selbst während dem schreiben kamen gedanken auf wie - das geht nicht, so kannst du nicht schreiben, was ist das ?
doch ich habs einfach mal gelassen, (das ist der mut, der stückchenweise durch jede zeile gerutscht ist) nicht weiter darüber nachgedacht, die unreflektiertheit wurde hier zu einer reflektiertheit, ja ein einziger widerspruch. ich weiss. ist aber einfach mal so.
demnach ist die annäherung zum kitsch wohl da, denn auch der kitsch ist diese offensichtliche schranke deren ich mich versucht habe zu entledigen! gut erkannt und danke für das "gut" ich versuch halt noch.

das cpt. beefheart zitat muss da stehen bleiben, da bin ich jetzt rigoros. das wird auch nicht ans ende gesetzt denn es war ausschlaggebend für das was da steht. zumindest im jetzt und hier. natürlich kann nur ich damit etwas anfangen ( oder die person welche mich überhaupt erst darauf brachte) aber das ist schon ok. jeder andere kann sich irgendwas ausdenken.

das mit dem maler und dem "weinenden pinsel" find ich sehr schön, also der gedanke von dir. betrachte es als ein weinen und ein lachen vermischt und die würze witz liegt irgendwo dazwischen und wartet auf einen abnehmer. so oder so.

danke sehr für deine betrachtungsweise!

gruß,
isa

p.s. du darfst auch nur isa schreiben IsaG hört sich an als hätte sich der Gpunkt hinter dem a versteckt.
.
Benutzeravatar
Anna Lyse
Moderator a.D.
Moderator a.D.
 
Beiträge: 638
Registriert: So 08 Nov, 2009 20:13
Eigene Werke
 

Zurück zu Lichtblicke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php