Pessimistische Lyrik

Vom Verlieren

Beitragvon rivus » So 08 Jan, 2017 02:15


Alles Vertraute zerstört.

Es gibt kein Zuhause mehr.

Gar nichts mehr trägt die Füße

30km und immer mehr

Tage wie Spießruten

die das Tempo hoch halten

die nicht aufgeben

jagen uns

über Tote

über Trümmer

die Ödeme

den Hunger

die Seele
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2897
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 09:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Zurück zu Schwarzlicht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php