Pessimistische Lyrik

ich könnte

Beitragvon Richard L. » Mi 05 Apr, 2017 18:07


schreiben
wie sehr der kuss
auf den mund

etwas hat mir die hände vernäht
die augen verklebt
die schuhe verbrannt

ich könnte mich herausgraben
vielleicht ein paar meter gehen
springen und hinausschwimmen
oder einfach fliegen

oder einfach nur hier sitzen
und denken

ich könnte
Richard L.
Neu
Neu
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 05 Apr, 2017 17:00
Eigene Werke
 

Re: ich könnte

Beitragvon Perry » Mi 05 Apr, 2017 21:09


Hallo Richard,
für mich ein Text über die Freiheit der Gedanken bzw. die schönsten Abenteuer sind im Kopf,
sei es ein Kuss,
eine gefährliche Situation,
eine ungewöhnliche/heldenhafte Befreiung daraus
oder einfach weiter zu träumen.
Konstruktiv würde ich mir einen alternativen Titel wünschen.
Wie wär's mit "loses denken" oder etwas in der Art.
LG
Perry
Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1188
Registriert: Do 20 Nov, 2008 15:29
Eigene Werke
 

Re: ich könnte

Beitragvon Richard L. » Mi 05 Apr, 2017 21:34


Hallo Perry,
das mit dem Titel geht nicht, er ist fest mit "schreiben" verbaut. Danke für Deine Befasse!
LG
Richard L.
Neu
Neu
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 05 Apr, 2017 17:00
Eigene Werke
 

Re: ich könnte

Beitragvon findefuchs » Mi 05 Apr, 2017 22:22


Hallo Richard, das lyr.I. verharrt, mit seiner inneren Überzeugung, eben überhaupt nicht zu können, im rettenden Selbstbetrugs-Konjunktiv. finde
Als ich des Suchens müde wurde, erlernte ich das Finden.
Friedrich Nietzsche
findefuchs
Mensch
Mitglied
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 18 Jul, 2013 20:53
Eigene Werke
 

Re: ich könnte

Beitragvon Richard L. » Do 06 Apr, 2017 07:59


Hallo findefuchs,
genau so sieht es aus. Über Flügel zu schreiben bringt ja auch nichts..
Gruß
Richard L.
Neu
Neu
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 05 Apr, 2017 17:00
Eigene Werke
 

Zurück zu Schwarzlicht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron