Humor und Satire

der löwe brüllt gelb

Beitragvon Perry » Di 08 Mai, 2012 00:52


vielleicht weil wir ihn zu oft
als söiblueme beschimpft haben
zeigt er bei sonnenschein seine zähne

irgendwann wird der tag kommen
an dem er nach unserer krone greift
seine schirmflieger die welt erobern
Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1187
Registriert: Do 20 Nov, 2008 15:29
Eigene Werke
 

Re: der löwe brüllt gelb

Beitragvon GlasaugeBill » Di 08 Mai, 2012 08:23


Wunderbar, Perry. Herrlich assoziiert und mir mit einem lächeln den Morgen verzuckert.
Benutzeravatar
GlasaugeBill
Manchmal lesend
Etabliert
 
Beiträge: 152
Registriert: Mi 24 Sep, 2008 23:04
Eigene Werke
 

Re: der löwe brüllt gelb

Beitragvon Perry » Di 08 Mai, 2012 16:29


Hallo Bill,
ja zurzeit ist es schon beängstigend wie der gelbe Löwe das Land bedeckt und seine Schirmflieger mobilisiert, um die Welt zu erobern. ;)
LG
Perry
Zuletzt geändert von Perry am Di 08 Mai, 2012 16:30, insgesamt 1-mal geändert.
Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1187
Registriert: Do 20 Nov, 2008 15:29
Eigene Werke
 

Re: der löwe brüllt gelb

Beitragvon Gretchen » Do 07 Jun, 2012 11:39


Genial! :)

Musste mehr als Schmunzeln und werd an dein Gedicht denken, wenn ich das nächste Mal einen Löwenzahn sehe ;-)

Liebe Grüße,
Gretchen
Friedrich Schiller: Einfachheit ist das Resultat der Reife.
Benutzeravatar
Gretchen
Neu
Neu
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 07 Jun, 2012 11:27
Wohnort: Berliiiin!
Eigene Werke
 

Re: der löwe brüllt gelb

Beitragvon Perry » Do 07 Jun, 2012 12:14


Hallo Gretchen,
freut mich, dass Dir der brüllende Löwe gefallen hat. ;)
Danke fürs Schmunzeln und LG
Perry
Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1187
Registriert: Do 20 Nov, 2008 15:29
Eigene Werke
 

Re: der löwe brüllt gelb

Beitragvon Perry » So 10 Jun, 2012 13:46


Hallo mo,dein Komm lässt tief blicken, denn wie kann es sein, dass solch banale Texte dich immer noch reizen deine Zeit dafür zu verschwenden.
Ich stehe durchaus mit Verlagen in Kontakt, im Moment scheint die Lyriklandschaft aber ziemlich abgebrannt zu sein, sprich kein Geld zu haben, sodass ich meine Bücher selbst drucken lasse und auf Lesungen an den Mann bzw. Frau bringe. Du musst Dir also keine Sorgen um meine lyrische Karriere machen.

Aber bald gibt es ja wieder ein Forum weniger, in dem ich vertreten sein werde, als freu dich. :D

LG
Perry
Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1187
Registriert: Do 20 Nov, 2008 15:29
Eigene Werke
 

Re: der löwe brüllt gelb

Beitragvon Prunkbold » Do 26 Jul, 2012 01:25


Hallo, also ein amüsantes Pusteblumengedicht,
da kann man nicht meckern.

mit Grüßen, Zooonk
Benutzeravatar
Prunkbold
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: Do 17 Nov, 2011 21:00
Eigene Werke
 

Zurück zu Wundertüte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rivus und 1 Gast