Humor und Satire

Vers(uch) Limerik

Beitragvon knistern » Di 28 Mai, 2013 20:26


Eine Rentnerband spielte in Regen
wollt mit Oldies die Alten bewegen
Rhytmus fuhr in die Glieder
auch zuckts hin und wieder
doch das Rheuma war strikte dagegen
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung von Menschen die die Welt nie angeschaut haben - Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
knistern
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 119
Registriert: Sa 11 Mai, 2013 09:10
Eigene Werke
 

Re: Vers(uch) Limerik

Beitragvon kokoschanell » Mi 29 Mai, 2013 09:35


knisti- so schlecht nicht. Die Idee allerdings, die wirklich witzig wäre, wäre dass das rhythmische Zucken nicht von der Leidenschaft des Rocks kommt, sondern weil die Alten Hexenschuss ( oder Rheuma haben. Das wäre "schwarz".
Dazu müsste man in den Zweierhebungszeilen betonen, wir rhytmisch sie mitgehen. Dann hast du einen guten Limerick. Achtung bei der Betonng von Rhytmus. erste Silbe.
Ich mach es unten mal vor, kannst du ja noch feilen , nur damit du siehst, was ich meine...



Eine Rentnerband spielte in Regen
wollt mit Oldies die Alten bewegen
Rhytmus fuhr in die Glieder
auch zuckts hin und wieder
doch das Rheuma war strikte dagegen

Die ersten zwei Zeilen kann man eleganter machen, indem man Verse 1 und 2 zusammenzieht.


Die Rentnerband wollte in Regen
Senioren mit Oldies bewegen.
Sie zuckten auch fein
war's Rhytmus? -Oh Nein,
s'hat nur an der "Hexe" gelegen".

/Verkürzung mit s ist nicht so gut./

oder der Hexenschuss machte sie regen

dann hättest du bei regen einen Echoreim.

so oder so ähnlich, mal kurz aus dem Ärmel geschüttelt. :)

Bemerkst du den Unterschied der Pointen?

:lach: von koko
Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.

G.B. Shaw
kokoschanell
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 13 Okt, 2012 14:10
Wohnort: köln
Eigene Werke
 

Re: Vers(uch) Limerik

Beitragvon knistern » Fr 31 Mai, 2013 15:43


Wie wärs damit:


Es wollt eine Gattin in Dießen
Auch andere Männer genießen
Dem Gatten hingegen
Kam das ganz gelegen
gegen Geld tat es ihn nicht verdrießen
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung von Menschen die die Welt nie angeschaut haben - Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
knistern
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 119
Registriert: Sa 11 Mai, 2013 09:10
Eigene Werke
 

Re: Vers(uch) Limerik

Beitragvon knistern » Fr 31 Mai, 2013 16:12


Und noch einen:


Ein Schreiner der baute in Klingen
Einen Schrank doch es wollt nicht gelingen
Nach tausend Versuchen
Und heftigem Fluchen
Ließ er von IKEA den bringen
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung von Menschen die die Welt nie angeschaut haben - Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
knistern
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 119
Registriert: Sa 11 Mai, 2013 09:10
Eigene Werke
 

Re: Vers(uch) Limerik

Beitragvon kokoschanell » Sa 01 Jun, 2013 10:06


bei den Pointen hapert's. knisti:

warum sollte die Frau ihrem Mann Gled zahlen, dafür, dass sie mit anderen Männern
rummacht.
Wenn du sagen willst, dass er sie quasi auf den Strich schickt, musst du das mit dem Titel einleiten oder anders formulieren. So bezieht es sich auf die Frau...
Auch dann ist es nicht so witzig irgendwie.
Diessen am Ammersee ist wohl ein Ort.

Bei Klingen weiß ich nicht. Ist das ein Ort in Österreich? Lässt sich nicht googlen. Die Orte müssen real sein, nicht erfunden.

Der mit dem Schrank ist ganz gut von der Pointe, weil er ja nicht bauen kann und sich dann von Ikea einen bestellt, der ja auch zusammengebaut werden muss. Wird also besser :lach:
lg von koko
Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.

G.B. Shaw
kokoschanell
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 13 Okt, 2012 14:10
Wohnort: köln
Eigene Werke
 

Re: Vers(uch) Limerik

Beitragvon knistern » Sa 01 Jun, 2013 15:05


Hi Koko,
ein wenig Vertrauen musst Du schon haben!!
Klingen= Stadt in Thüringen

und dass der Mann dann quasi als Zuhälter agiert sehe ich logisch zwingend - dass es Dir nicht so gefällt mag vielleicht Deinem Geschlecht geschuldet sein?

LG Knistern
Zuletzt geändert von knistern am Sa 01 Jun, 2013 15:32, insgesamt 1-mal geändert.
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung von Menschen die die Welt nie angeschaut haben - Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
knistern
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 119
Registriert: Sa 11 Mai, 2013 09:10
Eigene Werke
 

Re: Vers(uch) Limerik

Beitragvon knistern » Sa 01 Jun, 2013 15:32


unverdrossen =


Es sprach eine Jungfrau in Schwerte
Ich hab viele innere Werte
Männer wurden verdrossen
Denn sie blieb verschlossen
Keiner sie nur von außen verehrte
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung von Menschen die die Welt nie angeschaut haben - Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
knistern
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 119
Registriert: Sa 11 Mai, 2013 09:10
Eigene Werke
 

Re: Vers(uch) Limerik

Beitragvon kokoschanell » Di 04 Jun, 2013 10:07


versuch die metrik anzupassen, knistsi- du willst ja perfektionieren.
Einmal vortakt, immer vortakt - gleichmässig eben.
stufe 3 sozusagen :D

Es sprach eine Jungfrau in Schwerte
Ich hab viele innere Werte gut

Männer wurden verdrossen kein vortakt,

Denn sie blieb verschlossen hier wieder vortakt
Keiner sie nur von außen verehrte
hier haben wir einen zum reim verdrehten satz und wieder keinen vortakt.

so könnte's gehen:

die Männer verdossen,
denn sie bieb verschlossen,
weil sie nur von aussen verkehrte.

stilistisch wird's besser, wortspiel, gedankliches auch mit innen und aussen. also niveauvoller. Limericker sind Wortspieler, die mit Doppeldeutigkeiten, arbeiten. Das gefällt mir hier gut. verkehrte wäre allerdings besser.


du kommst langsam rein. Versuch es weiter... 8)
lg von koko
Zuletzt geändert von kokoschanell am Di 04 Jun, 2013 10:09, insgesamt 1-mal geändert.
Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.

G.B. Shaw
kokoschanell
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 13 Okt, 2012 14:10
Wohnort: köln
Eigene Werke
 

Re: Vers(uch) Limerik

Beitragvon knistern » Di 04 Jun, 2013 11:07


Wie wärs mit:


Es konnt eine Jungfrau in Minden
Ihr Hymen alsbald nicht mehr finden
Wie sehr sie auch suchte
Wie sehr sie auch fluchte
Nun tat sie Ausreden erfinden
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung von Menschen die die Welt nie angeschaut haben - Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
knistern
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 119
Registriert: Sa 11 Mai, 2013 09:10
Eigene Werke
 

Re: Vers(uch) Limerik

Beitragvon Gast » Mi 05 Jun, 2013 22:14


In einem schnucken Karren
Verfrachtet man die Narren
Die nur frivol sind und nicht gut
Denn Was dem andern schmerzen tut
Das sollt man unterbinden
Gast
 
Eigene Werke
 

Re: Vers(uch) Limerik

Beitragvon knistern » Do 06 Jun, 2013 09:24


Ich las diesen Beitrag in Suhl
da haute es mich fast vom Stuhl
Null Vers-Eleganz
und Null Toleranz
ich seh einen Buchstaben-Pfuhl
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung von Menschen die die Welt nie angeschaut haben - Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
knistern
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 119
Registriert: Sa 11 Mai, 2013 09:10
Eigene Werke
 

Zurück zu Wundertüte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php