Humor und Satire

Über den ersten Mai ohne dich

Beitragvon rivus » So 26 Mai, 2019 18:56


Ich gehe durch denselben Wald,
schaue auf dieselben Käfer und Vögel,
spüre einen anderen Wind in den Bäumen
und ich weiß,
du bist um mich,
du hilfst mir weiter!

Du fächelst liebevoll den Mai von gestern,
in den Mai, den wir nicht für möglich hielten.
Ein Saxophon spielt uns dein Lieblingslied.
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2957
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 09:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Zurück zu Wundertüte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron