Für alle Gedichte, die zwischenmenschliche Beziehungen behandeln - mit Ausnahme der Liebeslyrik

Der Dick Mann ( Limerickgedicht)

Beitragvon kokoschanell » Di 04 Jun, 2013 10:14


Limerickgedichte sind keine literarische Gattung. Ich habe sie für mich "erfunden". :D




Der „Dickmann“*





Ein Dick – gar verführerisch – mann,

aus Mecklenburg kam er heran

gereist nach der Wende,

doch unfeine Hände,

die grabschten höchst lüstern ihn an.



Nicht jede Romanze ist ehrlich,

was schön ist, das wird auch begehrlich,

vor Liebe gefressen

und dann still vergessen.

-Merk: Schönheit ist lebensgefährlich.



* Tip. Die leckersten Dickmanns kommen aus Grabow



Zuletzt geändert von kokoschanell am Di 04 Jun, 2013 10:15, insgesamt 1-mal geändert.
Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.

G.B. Shaw
kokoschanell
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 13 Okt, 2012 14:10
Wohnort: köln
Eigene Werke
 

Zurück zu Zwischenmenschliches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php