Alle Gedichte, die in keine andere Kategorie passen

Mond-Licht

Beitragvon kokoschanell » Di 04 Feb, 2014 11:07


Mond-Licht

Welt, du hinter Grenzen,
Mond im Wolkenmantel
duckst dich weg.
Säng dir eine,
spiegelst du ihr Lied?

Grenze, du Fassade
dieser Welt,
die uns hält
im Vertrauten,
klanglos Komponierten.

Mondes Licht verspricht
eine kalte Reise.
Kommst du heut nicht,
kommst du morgen
Grenze
Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.

G.B. Shaw
kokoschanell
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 13 Okt, 2012 15:10
Wohnort: köln
Eigene Werke
 

Re: Mond-Licht

Beitragvon Perry » Mo 10 Feb, 2014 18:16


"sänge dir eine ..." Melodie würde ich mal ergänzen. ;)
Der Mond als Mythos schickt unsere Fantasie immer wieder auf die Reise,
auch über die Grenzen des Realen.
Gefällt mir!
LG
Perry
Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1188
Registriert: Do 20 Nov, 2008 15:29
Eigene Werke
 

Re: Mond-Licht

Beitragvon kokoschanell » Di 11 Mär, 2014 18:43


hier ist eine als eine Frau gemeint... danke, lieber perry, fürs lesen und Kommentieren.
LG vn Koko
Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.

G.B. Shaw
kokoschanell
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 13 Okt, 2012 15:10
Wohnort: köln
Eigene Werke
 

Zurück zu Strandgut

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron