Alle Gedichte, die in keine andere Kategorie passen

kaffeesätze

Beitragvon Perry » Do 25 Aug, 2016 22:37


mit dem rechenschieber linien ziehen
kreistangenten schneiden ein stück ab
vom kuchen scheren sich nicht um eine
gerechte aufteilung solange genügend
übrig bleibt für den nachmittagskaffee

bei der antwortsuche im bodensatz
hilft es bewegungen auf dem monitor
mit dem finger nachzuzeichen die bilder
einzurahmen damit hoffnungen nicht
zerfasern in unerreichbaren fernen

Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1188
Registriert: Do 20 Nov, 2008 14:29
Eigene Werke
 

Re: kaffeesätze

Beitragvon findefuchs » Mo 05 Sep, 2016 18:37


Hallo Perry,

darf ich Dir aus dem Kaffeesatz lesen?

Ich sehe eine Gesellschaft in Deiner Tasse, die fein steril mit und an ihrem digitalen Medien nach Lösungen sucht für globale Probleme, aber nur solange, wie sie dabei nicht teilen müssen. Die Ergebnisse der theoretischen Forschungen, welche sich keinerlei Praxis-Tauglichkeit unterziehen müssen, bleiben theoretisch und enthalten soviel Wahrheit, wie jene der gelesenen Kaffesätze. Sie werden lediglich abgespeichert, damit sie abrufbar bleiben.-

Ja. kalter Kaffee, diese Illusionen unserer Big Data Welt...hast Du prima aufgezeigt.

finde
Als ich des Suchens müde wurde, erlernte ich das Finden.
Friedrich Nietzsche
findefuchs
Mensch
Mitglied
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 18 Jul, 2013 19:53
Eigene Werke
 

Re: kaffeesätze

Beitragvon Perry » Mo 05 Sep, 2016 22:53


Hallo finde,
ja der Mensch versucht mit mathematischen Kenntnissen und digitalen Errungenschaften, den "Kuchen" gerecht aufzuteilen.
Mag das beim Kaffeekränzchen noch leidlich gelingen, im Weltweiten versagt er kümmerlich, weil "gerecht" für zu viele ein Fremdwort ist.
Danke fürs Reinspüren und LG
Perry
Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1188
Registriert: Do 20 Nov, 2008 14:29
Eigene Werke
 

Zurück zu Strandgut

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php