Alles, was mit dem Thema Literatur zu tun hat und in keine der anderen Kategorien passt

über dichter & dichterinnen

Beitragvon rivus » Fr 24 Jul, 2015 08:38


inge müller


"wenn ich schon sterben muss" war eines der ersten lyrikbücher, die ich immer und immer wieder verschlang. ihre texte sprachen und sprechen mein gemüt an und sind von schlichter, anmutiger, kämpferischer, suchender, aber besonders fragiler natur und das war in meiner jugendzeit ein buch auf meiner hitliste, gleich nach maxie wander's tagebücher und briefe ...
Zuletzt geändert von rivus am Fr 24 Jul, 2015 08:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2898
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 09:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Zurück zu Alles Weitere zum Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php