Economisation of Dignity/Mother

Beitragvon Schattenfuchs » Di 03 Feb, 2009 18:41


Ach dann hier in dem neuen Forum^^ schade mit dem alten Ding.. naja jenes hab ich da vorhin reingeschrieben^^

Moin moin,
ich war ja so lange net mehr hier ;(
*lufteinsaug* ach ja... ich hab mich ja ein wenig zurückgezogen, hab den ein oder anderen Song gemacht (alles Death- und Black Metal)
und wollte ma gucken ob euch des auch gefällt. Refused wurde ja nun doch stark angenommen. hier mal zwei neue (mein englisch ist immer noch kein weltwunder^^):

Economisation of Dignity

Welcome – to your non-existence
Welcome – to your disillusion
In this world of human skimmings
ruled by blinded deafs

Controlling the masses of the servants
Who follow blind
like stupid vermin aboulic society
Slaves to the values
Better remain silent
And keep on crying in a world of grief
I try to understand


Winning while the world lies dying
Dissipation
Decadence paired with egomania
Luxuria

Loss of human self-esteem
Humanity -
drown in your new philosophy
economisation of dignity


It seem like noone cares
The new epidemic
Inanity of thousand uneducated
Exploit and play with the all foolish
Wage your war of redundancy
Sell your soul just for the money
Work and die at the assembly line
Halls of the new shinnig one
Temples and churches for the new god

Profit
?


Winning while the world lies dying
Dissipation
Decadence paired with egomania
Luxuria

Loss of human self-esteem
Humanity -
drown in your new philosophy
economisation of dignity


You will die
Humanity was born to fail
Destination of the prophecy
The apocalypse evoked by human kind
You will die

Winning while the world lies dying
Dissipation
Decadence paired with egomania
Luxuria

Loss of human self-esteem
Humanity -
drown in your new philosophy
economisation of dignity
(repeat)


MOTHER
Rotten Mother let me drink your milk
Virgin Flesh obeys to your command
Oh my Mother your spawn with broken veins
Spread my wings I ´m never gonna fly!

Thou shall not kill your own flesh and blood
forgive me my trespasses I´ve never seen the light
Darkness surrounds us in sorrow I was born
Fallen from grace in a never ending stream

Scarless stomach no mark of my childbirth
Oh my Mother I know thou adore your child
Walking the black path the sand dries up in tears
Thou give the life and thou can take it back

Take the breath cause he belongs to death
Show me the heaven let me spread your wings
Break my blind eyes let me see thy light
Help me crying and strangle all the notes

Gamble with me satisfy your greed
Streaming passing tears will fade away
Serving flesh belongs to the sear love
Molding Mother let me drink your blood


PS: Licht absorbierende nicht reflektierende Metalle mit einer Dichte von 4,5g pro Kubikzentimeter ist ein unter Einsatz erheblicher Mittel mit Waffen und Gewalt ausgetragener Konflikt, an dem mehrere planmäßig vorgehende Kollektive beteiligt sind.
Schattenfuchs
Neu
Neu
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 03 Feb, 2009 18:38
Eigene Werke
 

Re: Economisation of Dignity/Mother

Beitragvon Drehrassel » Mi 04 Feb, 2009 10:21


[quote="Schattenfuchs":1wztpfi0](alles Death- und Black Metal)[/quote]

er spricht von seinem musikalischen genre, mo...
dreimal selig, wer einen namen einführt ins lied!
- ossip mandelstam
Benutzeravatar
Drehrassel
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 791
Registriert: Mi 17 Sep, 2008 12:27
Eigene Werke
 

Re: Economisation of Dignity/Mother

Beitragvon Schattenfuchs » Mi 04 Feb, 2009 11:43


Das stimmt wohl, da müsste der Plural hin... des kommt davon wenn man Sätze zusammen kopiert^^

für alle die es nicht verstehen:

Nargaroth - Black Metal ist Krieg

schade nur, des dieser Satz so viel Aufmerksamkeit auf sich zieht und alles andere nicht...

SF

PS: Danke für deinen dreihundertsten Beitrag Mo.-
Schattenfuchs
Neu
Neu
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 03 Feb, 2009 18:38
Eigene Werke
 

Re: Economisation of Dignity/Mother

Beitragvon Drehrassel » Mi 04 Feb, 2009 11:55


siehst du, mo? - und... schattenfuchs, entschuldige meinen wiederholten spam. - es kommen BESTIMMT noch andere kommentatoren, die zu deinem songtext noch etwas interessantes (etwas viel interessanteres) zu sagen haben. nur geduld! -

liebe grüße
dreimal selig, wer einen namen einführt ins lied!
- ossip mandelstam
Benutzeravatar
Drehrassel
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 791
Registriert: Mi 17 Sep, 2008 12:27
Eigene Werke
 

Re: Economisation of Dignity/Mother

Beitragvon Pegamund » Mi 04 Feb, 2009 13:20


schade nur, des dieser Satz so viel Aufmerksamkeit auf sich zieht und alles andere nicht...

ja, der satz ist wie ein schwarzes loch. zieht und zieht ...

das andere:
es ist lang. und apokalyptisch. und englisch. lang und apokalyptisch schreckt mich eigentlich nicht, das wär kein problem. aber ich kann kaum englisch, insofern ...

Pegagrüße
Pegamund
Poesiebomberpilotin
Etabliert
 
Beiträge: 167
Registriert: Mi 17 Sep, 2008 19:44
Eigene Werke
 

Re: Economisation of Dignity/Mother

Beitragvon MORDS TUSSI » Do 05 Feb, 2009 15:38


[quote="Schattenfuchs":2x6rlhlv]
für alle die es nicht verstehen:

Nargaroth - Black Metal ist Krieg

schade nur, des dieser Satz so viel Aufmerksamkeit auf sich zieht und alles andere nicht...

SF
[/quote]


ich versteh das schon sehr gut. provokationen hin oder her. nargaroth kann als national-sozialistischer blackmetal bezeichnet werden. warum zitierst du also diese scheiße?
GOING LOCO DOWN IN ACAPULCO (The Four Tops)
MORDS TUSSI
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 277
Registriert: So 14 Sep, 2008 20:36
Eigene Werke
 

Zurück zu Songtexte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php