2012 - Gottes Predigt an die Erdenmenschen

Beitragvon Prunkbold » Do 16 Aug, 2012 16:20




Das ist das Wort des Herrn, dem Schöpfer der Erde,
des Himmels, der Meere, ihr Götzenverehrer,
ungläubige, unreine, sündige Schabenhorde!
Wo sind euren Lehren aus der Arche Noah?
Der Hure Babylon, Gomorrha und Sodom, aus
meinem Akt der Gerechtigkeit im Holocaust?
Wieder habt ihr Gottes Pfad verlassen,
in dem ihr Rattenfleisch mit Satan schmatzt,
mit Buddha kuschelt oder mit Allah lacht,
euch in des Hurenweibs: in Shivas Arme asselt,
mit Nietzsches Gelehrtenmärchen wippt,
Ihr wollt wirklich mit dem Heer der Heere ficken?
Dachtet ich wär Geschichte, nein(!),
J zum H zum W zum H - Nimbus der Unzerfickbarkeit!



Dämonenverkommene, seht, es fliegt jeder Vogel davon,
ich schenkte euch Licht, jetzt schieb ich den Mond vor die Sonne
und schöpf Milliarden Vulkane
stampf drauf und neben dem Beben fegt ein Lava-Tsumani,
von tausenden pochenden Metern
und glühendem Zorn auf Neo-Gomorrha: Las Vegas!
Und ich sprüh Feuer auf Bagdad und Tibet
und werf auf Mekka einen grünleuchtenden Asteroiden,
der explodiert und zwar im Mondlicht als Warnung
und es entsteht ein kronetragender Atompilztornado!
In der Finsternis lodern Glutsäulen des Zorns
und ich zerdonner mit millionen Flugzeugen New York,
dann reiß ich der Erde das verdammte Herz hervor
und heb unter Blitz-Inferno den Magmakern empor.
Zuletzt geändert von Prunkbold am Do 16 Aug, 2012 16:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Prunkbold
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: Do 17 Nov, 2011 21:00
Eigene Werke
 

Re: 2012 - Gottes Predigt an die Erdenmenschen

Beitragvon rivus » Fr 17 Aug, 2012 16:00


oh, erstmal keine kritik an den inhaltlichen verquickungen ;)

hier dröhnt eine kosmopolitische drohpredigt an das unabänderliche scheiterwesen homo sapiens? die stellvertretende omnipotenz reißt am herzen gäas wie der holländermichel an peter-munkel-herzen. das dunkel triumphiert über prometheisches feuer und licht. nicht nur karthagos geschichte wiederholt sich aller alter egos zum trotze.

gruß rivus
Zuletzt geändert von rivus am Fr 17 Aug, 2012 18:57, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2897
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 10:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Re: 2012 - Gottes Predigt an die Erdenmenschen

Beitragvon Prunkbold » Di 18 Sep, 2012 23:54


Hehe, mir gefällt dein Stil, du bist wohl ein Literat durch und durch.^^
Der Text ist just Battlerap. Als ich vor einigen Wochen endlich die Bibel zu Ende las,
war für mich klar, dass ich dazu ne göttliche Zerstörerorgie schreiben will.
Ich mein, die Quintessenz der Bibel ist doch: Tust du nicht, was Gott sagt, wirst du magdeburgisiert.

Mit Grüßen, Prunkbold^^
Benutzeravatar
Prunkbold
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: Do 17 Nov, 2011 21:00
Eigene Werke
 

Re: 2012 - Gottes Predigt an die Erdenmenschen

Beitragvon rivus » Mi 19 Sep, 2012 13:06


hi prunkbold,
danke, bin aber kein literat durch und durch ;)! dein magdeburgisiert lässt mich zugleich den horror vacui vergessen.


mit grüßen
rivus^^
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2897
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 10:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Re: 2012 - Gottes Predigt an die Erdenmenschen

Beitragvon Prunkbold » Mi 19 Sep, 2012 18:37


du schreibst oft in diesem Wollkneul-Stil, der kaum zu entziffern ist ...
auch Google hilft da nich ...hast du nich mal das bedürfnis verstanden zu werden?

fast jedes Gespräch mit dir führt zu Aporie.


mit Grüßen, Prunkbold^^
Benutzeravatar
Prunkbold
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: Do 17 Nov, 2011 21:00
Eigene Werke
 

Re: 2012 - Gottes Predigt an die Erdenmenschen

Beitragvon Gast » Do 20 Sep, 2012 04:33


ich zumindest kann den worten von rivus verhältnismäßig viel mehr entnehmen als deinen worten, du wildfang.
Zuletzt geändert von Gast am Do 20 Sep, 2012 09:32, insgesamt 1-mal geändert.
Gast
 
Eigene Werke
 

Zurück zu Songtexte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron