Fremdsprachige Gedichte

IV

Beitragvon cube » Mi 06 Feb, 2013 12:48


IV
°
nightflight was exciting
still... you're evry.., but
now, everything's quiet
[pssst]
°
feel the muscles
[bumpin']
skin to skin
just listen to
your: breathin'
mouth at my ear
[still]
hear the answers
of unasked questions
[still]
[listen] / [and]
hear evrything
i could [ask] for
°
pour lisa
Zuletzt geändert von cube am Fr 08 Feb, 2013 17:42, insgesamt 8-mal geändert.

Für diesen Beitrag hat der Autor cube Empfehlungen bekommen
einePaulquappe (Mi 06 Feb, 2013 19:02)
cube
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 364
{ IMAGES }: 0
Registriert: So 14 Sep, 2008 09:31
Wohnort: Hamburg
Eigene Werke
 

Re: IV

Beitragvon rivus » Mi 06 Feb, 2013 13:29


hi cube
stell ein wie du es vermagst und ich versuch die formatierung, die du wünschst, wenn du magst.


lg rivus
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2889
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 10:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Re: IV

Beitragvon cube » Mi 06 Feb, 2013 18:31


hallo rivus,

danke fürs Nachfragen. ich möchte vor und nach diesen "[...]" Elementen jeweils eine Leerzeile stehen haben, oh, und nach der lateinischen vier ebenfalls. ich glaube das müsste es sein. wäre nett!

lieber Gruß,
cube
cube
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 364
{ IMAGES }: 0
Registriert: So 14 Sep, 2008 09:31
Wohnort: Hamburg
Eigene Werke
 

Re: IV

Beitragvon einePaulquappe » Mi 06 Feb, 2013 19:04


auf anhieb mag ich das. auch wenn es nicht in meiner muttersprache verfasst ist. zum glück ist mein english -wahrscheinlich- ausreichend zum, verständnis.
geht es nur mir so, oder erzeugt die rythmik, beim lesen, eine gewisse atemlosigkeit?
http://paulquappeskontemplationen.blogger.de/
einePaulquappe
Neu
Neu
 
Beiträge: 40
{ IMAGES }: 0
Registriert: Mi 23 Jan, 2013 03:08
Eigene Werke
 

Re: IV

Beitragvon kokoschanell » Mi 06 Feb, 2013 21:22


hi cube,

ein liebesgedicht. nicht schlecht, erspüre, höre mich, höre das, was niemand sagt, fühle es in nächster nähe.

soweit so gut.
warum auf englisch? warum nicht.

still you're evry... da fehlt was. bis du jedes ...bist. evry kann ja nicht alleine stehen
hinterlässt mch also ratlos.
ich gehe aber davon aus, wenn jemand ein englisches gedicht schreibt, dass er das dann weiß. es also absichtlich so macht. mir erschließt sich nur nicht, was man sich da denken soll.

lg von koko
Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.

G.B. Shaw
kokoschanell
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 13 Okt, 2012 15:10
Wohnort: köln
Eigene Werke
 

Re: IV

Beitragvon rivus » Do 07 Feb, 2013 15:25


hi cube!

die formatierung ist geändert. soll das so, wie es jetzt dasteht, da stehen oder soll ich nochmal eine formatierungshilfe geben?

lg rivus
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2889
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 10:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Re: IV

Beitragvon cube » Fr 08 Feb, 2013 11:21


hi koko!

still you're evry... da fehlt was. bis du jedes ...bist. evry kann ja nicht alleine stehen

hinterlässt mch also ratlos.


ich gehe aber davon aus, wenn jemand ein englisches gedicht schreibt, dass er das dann weiß. es also absichtlich so macht. mir erschließt sich nur nicht, was man sich da denken soll.


soll man sich gar nichts denken. ich versuche weitestgehend reflektionen übers eigene schreiben zu vermeiden und verbinde also auch keine bewusste intention mit dem, was ich schreibe. schon gar nicht in richtung, dies und das möge der leser bitte verstehen.

hoffe, das ist als antwort okay für dich. wenn die ".." ohne Leerzeichen direkt an ein unvollständig (scheinendes) Wort anschließen, bedeuten die doch nach allgemeinen Konventionen, dass das Wort eben weitergeht. (in der Prosa zB wenn einer mitten im Wort zu sprechen abbricht.) also ja, da fehlt was.

danke fürs Feedback.
ist jetzt mein x-ter Versuch in englisch, das erste Mal, dass ich was poste davon. halte mich eh nicht für poetisch besonders begabt, und dann noch in einer Sprache, die angelernt ist ... aber ich schreibe und spreche recht viel englisch in letzter Zeit, und hatte wegen eines andauernden Kontakts auch das Bedürfnis, solche Inhalte in die Sprache zu gießen, in der ich zu der Kontaktperson kommuniziere.

"nicht schlecht / so weit so gut" immerhin! :-)

lieber Gruß

auf anhieb mag ich das. auch wenn es nicht in meiner muttersprache verfasst ist. zum glück ist mein english -wahrscheinlich- ausreichend zum, verständnis.

geht es nur mir so, oder erzeugt die rythmik, beim lesen, eine gewisse atemlosigkeit?


ist ja auch nicht meine Muttersprache, meine Sprachkenntnisse sind recht bescheiden. das korreliert aber mit dem Wunsch, hier eine schlichte Sprache ohne großes Theater, nur mit einem kleinen Spezialgedanken als kleinem Highlight, zu verwenden.
freut mich, dass du's magst! danke für die Empfehlung! habe zu verschiedenen Gelegenheiten gehört, das mein Kurzzeiliges bisweilen atemlose Rhythmik transportiert. ich komme in diesen Wahrnehmungsraum nicht rein, finde aber solche Leserbeobachtungen und -erfahrungen stets sauspannend.

viele Grüße

danke noch mal, rivus, forumsritter der unermüdlichkeit und guten laune! :-)
cube
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 364
{ IMAGES }: 0
Registriert: So 14 Sep, 2008 09:31
Wohnort: Hamburg
Eigene Werke
 

Re: IV

Beitragvon kokoschanell » Fr 08 Feb, 2013 12:02


der leser möge also bitte verstehen, wenn er nix versteht, ja ok. verstehe ich.
:ei: grüße von koko
Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.

G.B. Shaw
kokoschanell
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 13 Okt, 2012 15:10
Wohnort: köln
Eigene Werke
 

Re: IV

Beitragvon cube » Fr 08 Feb, 2013 12:35


ist okay? oder ironisch? immer schwierig, wenn man das gegenüber nicht sieht. :-)
cube
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 364
{ IMAGES }: 0
Registriert: So 14 Sep, 2008 09:31
Wohnort: Hamburg
Eigene Werke
 

Re: IV

Beitragvon rivus » Sa 09 Feb, 2013 13:46


oh lieber cube,
das formatorische hast du aber gut gelöst.

lg der rivulus
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2889
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 10:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Re: IV

Beitragvon kokoschanell » Sa 09 Feb, 2013 19:21


nein, ist ok. jeder schriebt so, wie er es möchte.
lg von koko
Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.

G.B. Shaw
kokoschanell
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 13 Okt, 2012 15:10
Wohnort: köln
Eigene Werke
 

Re: IV

Beitragvon Anna Lyse » Sa 03 Mai, 2014 22:13


hey cube,

ich find das zum großteil super. allerdings frag ich mich was evry eigentlich bedeuten soll. ist das eine abk. für every oder ist das eine stadt?
das wort kenne ich nicht :D
ansonsten find ich es auch äußerlich sehr ansprechend und von dem wie ich es lese auch durchaus stringent in seiner eigenen weise.
hm, ja meine kritiken sind kurz geworden. tut mir sehr leid aber wenn es nicht viel zu sagen gibt dann bleibt es eben so ;)

liebe grüße,
isa
.
Benutzeravatar
Anna Lyse
Moderator a.D.
Moderator a.D.
 
Beiträge: 638
Registriert: So 08 Nov, 2009 21:13
Eigene Werke
 

Re: IV

Beitragvon cube » Sa 28 Jun, 2014 21:57


danke fürs feedback, easy, freut mich! evry ist nicht als stadt intendiert
cube
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 364
{ IMAGES }: 0
Registriert: So 14 Sep, 2008 09:31
Wohnort: Hamburg
Eigene Werke
 

Re: IV

Beitragvon Readnbow » Fr 02 Jun, 2017 09:30


I know what you guys think and tell others is very helpful.
Readnbow
Neu
Neu
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 02 Jun, 2017 08:46
Eigene Werke
 

Zurück zu Lyrik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast