Seite 1 von 1

Hagen spielt Fangen

BeitragVerfasst: Mo 05 Feb, 2018 01:40
von schreibs
"Ich will mit allen Leuten Fangen spielen" sagte Hagen und lief auf die Straße. Als Erstes fing er den Briefträger. "Hab dich" rief Hagen und der Briefträger schaute sich verdutzt um. Doch Hagen war schon auf dem Weg zum Bäcker. Der Bäcker knetete den Teig als Hagen in seine Backstube kam. "Hab dich" rief Hagen und fasste den Bäcker am Arm. "He" rief der Bäcker "ich arbeite gerade". Aber Hagen war schon auf dem Weg zum Polizisten. "Hab dich gefangen" sagte Hagen zum Polizisten. Doch der Polizist musste gerade einen Räuber fangen und hatte keine Zeit. An diesem Tag fing Hagen die Bauarbeiter, die Metzger und die Köche, die Lehrer die Maler und Schreiber.
Hagen fing sogar einen Schornsteinfeger.

Es machte Hagen viel Spaß all die Leute zu fangen.Aber niemand fing Hagen. "Ich möchte auch gefangen werden" sagte Hagen. Da tippte ihm jemand auf die Schulter. Es war ein Kinderfänger."Hab dich" sagte der Kinderfänger zu Hagen. Die großen, schmutzigen Hände und das gemeine Gesicht des Kinderfängers gefielen Hagen gar nicht. "Mit dir will ich nicht Fangen spielen" sagte Hagen. "das wusste ich nicht" sagte der Kinderfänger und lachte. " Dann weißt du es jetzt" sagte Hagen und ging nach Hause.

Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php