FINSTERNIS

Beitragvon JonasKuhlemann » So 23 Jul, 2017 15:43


Finsternis
/14.06.15/

Finsternis,
in meinem Herz.
Sonnenstaub,
der es blutig bedeckt.
Ein schier endloser,
schmerzender Vers.
Eingebrannter Wille,
der alle Wunden leckt.

Kaum auszuhalten,
weder Leben noch Tod.
Nie vergessen,
sämtliche Falten im täglich Brot.

Doch über die Jahre geknebelt,
benötigt selbst Sie einen Horizont.
Kunstvoll eingenebelt.

Doch nun,
schickt der Himmel,
seine Sonne,
an meine,
Front.
JonasKuhlemann
Neu
Neu
 
Beiträge: 5
Registriert: So 21 Mai, 2017 11:16
Eigene Werke
 

Zurück zu Psychiatrie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php