Kein Titel (kleiner Junge oder platonischer Sadomasochismus)

Beitragvon Old Gil » Sa 11 Sep, 2010 00:24


Ein kleiner Junge ging über eine Straße. Da fuhr ein Auto ihn tot. Der Junge fragte:
“Warum jetzt schon? Ich bin doch noch ganz klein.â€
Benutzeravatar
Old Gil
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 96
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 21:42
Eigene Werke
 

Re: Kein Titel (kleiner Junge oder platonischer Sadomasochis

Beitragvon Neu Tron » Sa 11 Sep, 2010 06:55


Wow. Das überrascht mich grad. Nach der Hälfte habe ich noch gedacht: Hättest du doch bloß nach "Ich bin doch noch ganz klein." schlußgemacht! Mir kann es ja auch in der Prosa gar nicht verdichtet genug sein. Doch dann hast du noch gut die Kurve gekriegt. Kleine Mängel hier und da ("Weil du ein Stück Dreck bist." ist für meinen Geschmack bspw. zu viel des Guten; es braucht diese Übertreibung nicht; auch die Ausweichung auf das Cartoonhafte braucht es nicht; Warum Gott gleich so früh "enttarnen"?; Warum "Rauschebart"? und so), aber du bist ja noch so jung. Das wird besser, von ganz allein. Talent hast du. Insgesamt: überambitioniert, aber gelungen.

(Vor allem aber ist es eine erfrischende Abwechslung zu dem, was ich sonst so lese; danke fürs Teilen!)
Die Ordnung des Profanen
hat sich aufzurichten
an der Idee des Glücks.
Walter Benjamin
Neu Tron
Neu
Neu
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 24 Aug, 2010 15:36
Eigene Werke
 

Re: Kein Titel (kleiner Junge oder platonischer Sadomasochis

Beitragvon Riele » Fr 19 Dez, 2014 18:17


?(
Riele
Neu
Neu
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 19 Dez, 2014 18:08
Eigene Werke
 

Zurück zu Psychiatrie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast