Lyrik rund um das Thema Liebe

es war der letzte sommertag:

Beitragvon Neruda » Mi 10 Mär, 2010 23:59


deine finger malten mir herbstblätter auf die herzlinie,
jetzt bleibt nur winternacht auf verlassener haut &
die hoffnung auf einen frühen frühlingsmorgen
"...and the poets are just kids who didn't make it." -Fall Out Boy-
Benutzeravatar
Neruda
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1407
Registriert: Do 11 Sep, 2008 16:37
Eigene Werke
 

Re: es war der letzte sommertag:

Beitragvon exmaex » Do 11 Mär, 2010 17:12


puh, neruda,

also ich find das öde. finger, die malen... überhaupt malen wird doch überbewertet, obwohl es ja ganz schlimm emotionalviel transportiert und so, hui, da wird mir ganz tanzen zumute -
kurzum, wenn man mir sowas schriebe antwörterte ich: "deine finger können mir mal am arsch malen, please".

frühling sommer herbstblätter und winter, hoffnung und verlassene haut? wie oft hast du das denn schon geschrieben? das klingt nicht wie sichtlicher zufall, also wie absichtlicher unfall. also parodie, also ja?

hm, ich weiß nicht... wenn ja, "wieso?", wenn nein, dann "nein!".

nichts für gut, aber mein kommentar ist sehr schlecht.

gruß, maex
irgendwie
exmaex
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1603
Registriert: Sa 25 Sep, 2010 17:34
Eigene Werke
 

Re: es war der letzte sommertag:

Beitragvon Neruda » Do 11 Mär, 2010 18:07


nein nein, nicht ein und das selbe. das ist ein experiment: ich versuche möglichst viele texte zu schaffen, in dem ich ein und die selben wörter in unterschiedliche kontexte/reihenfolgen stelle :P

edit: ich fühle mich ja so geehrt mo :]
"...and the poets are just kids who didn't make it." -Fall Out Boy-
Benutzeravatar
Neruda
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1407
Registriert: Do 11 Sep, 2008 16:37
Eigene Werke
 

Re: es war der letzte sommertag:

Beitragvon Perry » Di 23 Mär, 2010 00:13


Hallo Kim,
also ich kenne ja nicht soviele Texte von dir, dass mich Bildwiederholungen stören würden. Klar sind Naturbilder wie Herbstblätter und Winternacht oft gebrauchte Motive für das Ende einer Beziehung und Frühlingsmorgen steht für neue Hoffnung, aber letztlich kommt es immer auf die Originalität der Kombination von Bild und Aussage an. Gut gefällt mir die "herzlinie", der Rest ist leider schon zu oft gebraucht.
LG
Perry
Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1198
Registriert: Do 20 Nov, 2008 14:29
Eigene Werke
 

Re: es war der letzte sommertag:

Beitragvon Neruda » Di 23 Mär, 2010 00:16


Du schriebst auch immer nur dann Kommentare wenn dich jemand kommentiert hat oder? :D

Schön, dass du mir soviel neues zu sagen hattest.
"...and the poets are just kids who didn't make it." -Fall Out Boy-
Benutzeravatar
Neruda
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1407
Registriert: Do 11 Sep, 2008 16:37
Eigene Werke
 

Re: es war der letzte sommertag:

Beitragvon Perry » Mi 24 Mär, 2010 23:39


Hallo Kim,
da ich leider zu wenig Zeit habe, kann ich nicht alle neuen Texte im Forum lesen und kommentieren. Es ist mir aber ein Bedürfniss mich zumindest mit einem Rekomm zu bedanken.
LG
Perry
PS: Da ich dir aber anscheinend nichts Neues zu sagen habe, werde ich mir das in Zukunft wohl schenken. ;)
Perry
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1198
Registriert: Do 20 Nov, 2008 14:29
Eigene Werke
 

Zurück zu Zucker und Salz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron