Prosatexte, die einen Sachverhalt möglichst knapp schildern. Max. 1-2 Sätze.

zauberspruch

Beitragvon exmaex » Mi 30 Jun, 2010 12:46


man muss die kritik hassen, um an ihr wachsen zu können
irgendwie
exmaex
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1603
Registriert: Sa 25 Sep, 2010 18:34
Eigene Werke
 

Re: zauberspruch

Beitragvon Neruda » Mi 30 Jun, 2010 19:05


fehlt da nicht ein "zu" in dem satz?

ansonsten naja, stimmt schon. würde man kritik lieben gäbe es ja keinen anreiz sich zu verbessern.
"...and the poets are just kids who didn't make it." -Fall Out Boy-
Benutzeravatar
Neruda
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1407
Registriert: Do 11 Sep, 2008 17:37
Eigene Werke
 

Re: zauberspruch

Beitragvon exmaex » Mi 30 Jun, 2010 19:11


oh, wie peinlich, danke
&
muss man kritik hassen, um sie annehmen zu können?
irgendwie
exmaex
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1603
Registriert: Sa 25 Sep, 2010 18:34
Eigene Werke
 

Re: zauberspruch

Beitragvon Le_Freddy » Mi 30 Jun, 2010 21:04


ich weiß nicht ob das nicht zu weit vom eigentlichen thema wegführt, aber:

ein kluger mensch meinte mal, man solle sich gut merken, was (am text) am heftigsten kritisiert wurde, es könnte das einzig originelle daran sein.
darin steht natürlich auch ne widersetzung, gegen kritiker und kritik, aber führt das nicht eher zustillstand und selbstgerechtem verhalten, wenn kritik kategorisch bgelehnt wird? und ist das gegenteil, das (wie neruda meinte) kritik hassen müssen im sinne von negativkritik bekommen (die man ja normalerweise nicht mag.), nicht der weg zur rechtmacherei? also wenn das ziel ist zu wachsen, um (ausgewachsen zu sein, um) keine hassenswerte kritik mehr zu bekommen. oder ist das viel zu naiv gedacht, und es gibt ja natürlich keinen endpunkt der enwicklung, damit auch kein "ausgewachsen" und auch keine "rechtmacherei" aber eben auch keinen gegenteiligen endpunkt, also kein "selbstgerecht" und keinen "stillstand". damit gäbe es doch auch keine richtung, der entwichlung und "wachsen" ist etwas mißverständlich. am ende bliebe dann noch:
"man muss die kritik beachten, um mit ihr weitermachen zu können" oderso?

hachja.
fred
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.
(DichterFürst1616)
Benutzeravatar
Le_Freddy
foll-uschi
Moderator a.D.
 
Beiträge: 525
Registriert: Do 22 Jan, 2009 16:27
Wohnort: R'lyeh
Eigene Werke
 

Zurück zu Kurzgedanken und Sprüche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron