Lyrik rund um das Thema Liebe

liebster, das ist es gewesen:

Beitragvon Neruda » Di 13 Jul, 2010 19:30


ein buchstabenregen im november; endloses ejakulat unserer leidenschaft
prasselte an den mundwinkeln vorbei; durstig schluckte ich
mir den gaumen trocken & riss die speiseröhre entzwei

ich tanzte wie eine muse mitten im erbrochenen,
reichte dir den dreck unter meinen nägeln um damit papier zu füllen
ebenso wie (und das mochtest du niemals) die seiten meiner seele

heute schreibst du.
mit tinte & mich ab
"...and the poets are just kids who didn't make it." -Fall Out Boy-
Benutzeravatar
Neruda
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1407
Registriert: Do 11 Sep, 2008 17:37
Eigene Werke
 

Re: liebster, das ist es gewesen:

Beitragvon exmaex » Mi 14 Jul, 2010 00:15


hallo neruda,

mir gefällt das gedicht bis "füllen" richtig richtig gut. danach kanns mir gestohlen bleiben. warum muss plötzlich diese elende seele auftauchen? schade. diese und das fade wortspiel am ende schmälern die äußerst kraftvollen bilder, die vorher aufgebaut wurden.

ein bisschen mulmig empfinde ich auch das wort "entzwei", ist vllt. etwas zu sperrig. oder ich finde keine deutung, warum gerade nur in zwei teile die speiseröhre gerissen werden sollte. aber wegen mir kanns auch bleiben.

liebe grüße, maex
irgendwie
exmaex
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1603
Registriert: Sa 25 Sep, 2010 18:34
Eigene Werke
 

Re: liebster, das ist es gewesen:

Beitragvon Neruda » Mi 14 Jul, 2010 20:45


Hey mäx,

diese elende Seele taucht auf, um den Unterschied zwischen lyr.Ich und lyr.Du aufzuzeigen, einen Kontrast zu bilden zu den vorher eher dreckig beschriebenen Bildern. Ein bisschen die Naivität des lyr.Ichs aufzeigen. Ich überlege allerdings gerade ob ich die "elenden seiten meiner seele" nciht sogar noch passender finden würde :D

Ich empfinde entzwei nicht wirklich als sperrig, allerdings war ich mir da beim Schreiben auch shcon nicht ganz sicher, ob es passt. Es gefiel mir dann aber vom Klang her gut. Solange mir keine bessere Alternative einfällt, bleibt das dann wohl erstmal so stehen.

Lg, Kim
"...and the poets are just kids who didn't make it." -Fall Out Boy-
Benutzeravatar
Neruda
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 1407
Registriert: Do 11 Sep, 2008 17:37
Eigene Werke
 

Zurück zu Zucker und Salz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste