Übungen, Leitfäden, Fragen, Tipps und Tricks

Leitfaden - Kommentarmangel vorbeugen

Beitragvon Struppigel » So 14 Sep, 2008 12:55


[size=150:hw4a5esi]Kommentarmangel vorbeugen[/size]

Gliederung:
1. Allgemeine Regeln für ein besseres Kritiken-Pro-Text-Verhältnis
2. Mögliche Ursachen, wenn Kommentare ausbleiben
3. Kritik für einen bestimmten Text erhalten
4. Reaktion auf Kritiken

Allgemeine Regeln für ein besseres Kritiken-Pro-Text-Verhältnis:

1. Schreibe Kritiken!
Für jede Kritik, die Du erhalten willst, sollte mindestens eine gleichwertige Kritik von Dir geschrieben werden.

2. Schreibe angemessene Kritiken!
Siehe "Leitfaden - Kritiken schreiben"

3. Kommentiere User, die auch Kritiken schreiben!
Kritiken für Autoren, die selbst nie kommentieren, sind verschwendete Energie, denn solche Autoren geben nichts an die Gemeinschaft zurück. Lass Dich nicht ausnutzen.

4. Stelle nicht zu viele Texte auf einmal aus!
Es sind sowieso nur drei Texte am Tag erlaubt, aber selbst diese drei Texte solltest Du nicht alle direkt nacheinander posten, wenn Du möglichst viele Kritiken bekommen möchtest.

5. Korrigiere Rechtschreibfehler!
Wer will schon Texte lesen, die man zuerst dechiffrieren muss?

6. Zolle Deinen Kritikern Respekt!
Darunter fällt unter anderem, sich für Kritiken zu bedanken, auf die einzelnen Punkte der Kritik einzugehen und zu begründen, wenn man Vorschläge des Kritikers nicht übernimmt. Kaum ein Kritiker wird sich ein zweites Mal die Mühe machen, Deinen Text zu kommentieren, wenn Du ihm kein Feedback auf seine Kritik gibst. Siehe auch unten "Reaktion auf Kritiken"


Mögliche Ursachen, wenn Kommentare ausbleiben:

Deine Kritiken sind nicht konstruktiv, zu wenig ausführlich, nervig oder unverständlich.
Schreibe angemessene Kritiken (siehe "Leitfaden - Kritiken schreiben")

Du gehst nicht auf Kritiken ein.
Siehe Regel 6

Du bist kritikresistent.
Mach Dir ernsthafte Gedanken darüber, warum Du eigentlich Texte ausstellst. Willst Du nur Lobeshymnen? Dann solltest Du Dir ein anderes Forum suchen.

Du erschwerst Deinen Kritikern das Lesen.
Korrigiere Rechtschreib- und Grammatikfehler, nutze Standardschrift und Standardfarbe (schwarz), beachte Regel 4 und 5

Du bist zu unbekannt
Schreibe Kritiken, nimm Kontakt zu anderen Autoren im Forum auf, lass Dich öfter mal blicken.

Du hast Dich unbeliebt gemacht
Dafür gibt es kaum kurzfristige Abhilfe. Du könntest mit der Forenleitung über einen Neuanfang sprechen und es unter neuem Namen wieder versuchen. In den meisten Fällen mag es jedoch ratsamer sein, sich ein Forum zu suchen, das besser zu den eigenen Vorstellungen passt. Meistens macht man sich dann unbeliebt, wenn man die allgemeine Foren-Philosophie nicht akzeptieren will oder kann und so anderen auf die Füße tritt, indem man die ungeschriebenen Regeln der Forengemeinschaft nicht einhält. Dann nützt auch ein Neuanfang nichts. Suche Dir ein Forum, das zu Dir passt!

Deine Titel sind nichtssagend
Auf keinen Fall Titel wie „Mein erstes Gedicht hier“ „Meine erste Geschichte“ oder „Wieder ein neues Gedicht von mir“ verwenden.
Nutze originelle Titel. So etwas wie „Liebe“, „Gebrochenes Herz“ oder „Du“ wird jedenfalls kaum Interesse wecken. Siehe auch (EL) Leitfaden - Titel

Deine Texte sind zu gut für die Welt
Herzlichen Glückwunsch! Dann bist Du schon sehr weit gekommen, weil es kaum noch Leute gibt, die Dir das Wasser reichen können. Nur gibt es bei diesem Problem keine Abhilfe.

Deine Texte sind nicht zu verstehen
Sei ehrlich: Schreibst Du nur in Rätseln, um den Eindruck eines genialen, aber unverstandenen Genies abzugeben? Dann beschwer Dich nicht über mangelnde Kritiken.

Du stellst Deine Texte zu ungünstigen Zeiten aus
Um vier Uhr morgens will sicher niemand Deine Texte auseinandernehmen. Warte, bis mehr User online sind.

Du machst in anderen Threads dauernd Werbung für Deine Texte.
Wahrscheinlich hast Du Dir damit schon Dein Image versaut. Lass es bleiben. Es nervt.


Kritik für einen bestimmten Text erhalten:

Die beste Möglichkeit: Stelle einen Link des Textes in Deine Signatur. Jeder wird sofort sehen, dass Dir dieses Werk derzeit am wichtigsten ist.

Weitere Möglichkeiten: Bitte einen befreundeten Kritiker höflich über PN oder Chat, Deinen Text zu kritisieren. Aber akzeptiere es, wenn er das nicht möchte und vor allem übertreibe es nicht mit Deinen Bitten!

Nicht erlaubt ist das Pushen des Textes.
Von Werbung in anderen Threads ist abzuraten. Das wird eher ungern gesehen.


Reaktion auf Kritiken:

Deine Reaktion auf Kritiken anderer ist ausschlaggebend dafür, ob Du das nächste Mal wieder Kommentare erhälst.

Ganz wichtig: Ignoriere Deine Kritiker nicht. Gib Rückmeldung. Gerade solche Kritiker, die sich sehr viel Mühe für einen Kommentar gegeben haben, sollten wenigstens ein "Dankeschön" erhalten. Viel besser aber ist es, eine Rückmeldung zur Kritik zu geben. Die meisten Kommentatoren wollen wissen, ob sie Dir helfen konnten, welche ihrer Ratschläge Du annimmst und welche nicht.
Natürlich bist Du nicht verpflichtet, Ratschläge oder Verbesserungsvorschläge der anderen anzunehmen, aber wenn Du Dich für eine Ablehnung entscheidest, wäre es sinnvoll, dies dem Kritiker gegenüber kurz zu begründen.
Kritiker, die keine Antwort erhalten, werden in den meisten Fällen von weiteren Kommentaren zu Deinen Texten absehen.

Wenn Du Dich beleidigt fühlst, atme erst einmal durch, antworte nicht vorschnell. Überprüfe, ob das, was Dich beleidigt hat, den Text kritisierte oder Dich als Person. Kritik am Text ist nicht gleich Kritik am Autor! Wurde Deine Person angegriffen, kannst Du den Kommentar einem Moderator melden. Fühlst Du Dich aber angegriffen, weil der betreffende Kommentator Deinen Text verrissen hat, dann ergründe die Ursachen:
- War Dein Text so persönlich, dass Du den Angriff auf Dein Werk als Angriff auf Deine Person siehst?
- Fällt es Dir allgemein schwer, einen Angriff auf Deine Person von einem Angriff auf Deine Leistung/Deinen Text zu unterscheiden?
- Erwartest Du, dass Deine Texte von jedem gelobt werden?

Denk daran, die meisten Kritiker wollen Dir helfen! Gerade solche, die ausführlich die Fehler Deines Textes auflisten, haben sich sehr viel Arbeit damit gemacht. Wenn sie Dich nur beleidigen wollten, hätten sie das auch einfacher erreichen können.
Benutzeravatar
Struppigel
Admin a.D.
Admin a.D.
 
Beiträge: 824
{ IMAGES }: 5
Registriert: Fr 01 Okt, 2010 07:11
Eigene Werke
 

Zurück zu Übungsplatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php