Alle epischen Texte, die in keine andere Kategorie passen

Normopathie

Beitragvon Mando » So 14 Feb, 2010 16:08


Erst kam das Atom und wenig später kam der Krieg. Und bevor man beides kombinierte, kam auch ständig jemand vorbei. Man reißt die Tür auf und da stehen sie: Spekulanten von den Behörden, angeheiratete Verwandte mit Geldsorgen, die sturmklingelnden Mannschaftsräte der alten Herren mit ihren Disziplinarstrafen, Kinder in undefinierbaren Kostümlarven mit schokoladenverschmierten Mündern, heitere Briefzusteller unerfreulicher Nachrichten, die 400-Eurojobber der Meinungsforschungsinstitute, hörgeschädigte Terrorverdächtige auf Freigang mit Sprengstoffimplantaten in den Titten und Arschbacken, Sektenführer mit ihrem vom Regen durchnässten Mitgliedsanträgen, bankrotte Gastronome mit Delikatesskakadus auf den Schultern, das verdammte Schadstoffmobil und dann auch noch diejenigen, die sich in der Tür geirrt haben.
Und wenn der Besuch mal ausbleibt, muss man ja auch selber noch seine Erledigungen machen. Und dann versumpft man auf Pärchenspieleabenden in Dorfgemeinschaftszentren, 90er-Trashparties, Dichterlesungen, in Sozialkaufhäusern, Kulturbahnhöfen, Naherholungsgebieten, explodierenden Meth-Küchen, Biobauernhöfen, Jobcentern, Schlafwaagen, vor Traualtaren und hinter den Kulissen.
Man kombiniert Milch und Schokolade, Kosten und Nutzen, Eigen – und Fremdkapital, Nagellack und Hustensaft, sämtliche bisher erforschten Wirkstoffe und schließlich auch die Grundbausteine des Lebens: Atom und Krieg.
Und wenn mich also der Atomkrieg nicht umbringt und wenn es die Dichterlesungen, Briefzusteller oder die schokoladenverschmierten Münder nicht schaffen, dann probier ich es einfach selbst mal aus. Nur um festzustellen, dass sich Atome nicht vernichten lassen. Man kann sie nur umwandeln. In Rollschuhdiskotheken, Igelaufzuchtstationen oder Pfandleihhäuser. In Mondgestein und Zinsen, Zins und Zinseszins. Und wenn das der Tod ist, dann sollte ich vielleicht doch einfach weitermachen.
Mando
Neu
Neu
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 26 Dez, 2009 00:36
Eigene Werke
 

Re: Normopathie

Beitragvon Struppigel » Mo 15 Feb, 2010 19:56


- aus Mischformen verschoben -
Benutzeravatar
Struppigel
Admin a.D.
Admin a.D.
 
Beiträge: 824
{ IMAGES }: 5
Registriert: Fr 01 Okt, 2010 07:11
Eigene Werke
 

Zurück zu Treibgut

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php