Vertonungen eurer Werke

Februar / gesprochen von Alcedo

Beitragvon Alcedo » Do 25 Feb, 2010 20:38


Februar




Februar


Raben baden im Schnee,
Hagebutten in Sonne,
Ahornflügel verenden
in den Pfoten der Maus.

Silbern klingelt die Meise,
Eis im Bachlauf zerbricht.
Fällt ein Schatten zu Boden,
huscht der Nager davon.

Samen weiten das Schmelzen
eingesunken ins Rein,
Rabenwonne - sich wälzen,
schiebend Schnäbel durch Schnee.
Zuletzt geändert von rivus am Fr 30 Sep, 2016 22:03, insgesamt 1-mal geändert.
Alcedo
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 135
{ IMAGES }: 0
Registriert: Fr 31 Okt, 2008 09:27
Eigene Werke
 

Re: Februar / gesprochen von Alcedo

Beitragvon Alcedo » Sa 27 Feb, 2010 09:05


Alan,
so viel Lob! Danke.
[quote="Alan J. v. Madoxx":2t8yvm47] der text ist genau das, was ich jeden tag sehe seit einigen wochen... [/quote]
darüber freute ich mich am meisten.

Gruß
Alcedo
Alcedo
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 135
{ IMAGES }: 0
Registriert: Fr 31 Okt, 2008 09:27
Eigene Werke
 

Re: Februar / gesprochen von Alcedo

Beitragvon Anna Lyse » Mi 25 Aug, 2010 12:37


hey alcedo,

jetzt höre ich mir dieses stück schon ein paar vielen monaten an. kaum zu glauben dass ich es nicht hinbekommen habe was zu sagen. was aber hauptsächlich daran liegt dass ich es so gut finde und mir einge zeit dachte - warum überhaupt was sagen?

geschrieben ist das stück schon sehr schön zu lesen da es nur betrachtungen wiedergibt die komischwerweise aber wunderbar zusammen passen. gehört ist das ganze dann perfekt. die stimme passt wunderbar zum text, oder vielleicht passt der text ausgezeichnet zur stimme. wer weiss, ich höre aber eine sehr tolle wandlungsfähigkeit!
sehr gerne gehört sowie gelesen.

gruß,
isa
.
Benutzeravatar
Anna Lyse
Moderator a.D.
Moderator a.D.
 
Beiträge: 638
Registriert: So 08 Nov, 2009 20:13
Eigene Werke
 

Re: Februar / gesprochen von Alcedo

Beitragvon Alcedo » Mo 26 Sep, 2016 11:32


Danke, Isa.
Alcedo
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 135
{ IMAGES }: 0
Registriert: Fr 31 Okt, 2008 09:27
Eigene Werke
 

Re: Februar / gesprochen von Alcedo

Beitragvon rivus » Fr 30 Sep, 2016 22:03


Es ist wieder hörbar ;)

Gruß vom Rivus
Benutzeravatar
rivus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2897
{ IMAGES }: 0
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 09:19
Wohnort: Cottbus-Branitz
Eigene Werke
 

Re: Februar / gesprochen von Alcedo

Beitragvon Artbeck Feierabend » So 08 Jan, 2017 01:13


Hallo, Alcedo!

Hier sechs Jahre später auch meine Eindrücke:

Ein wunderschöner, kristallklarer Moment:

ein Winterwendepunkt, in dem der winterliche Stillstand ("Eis im Bach" ...) vom ersten leisen Erwachen der Natur abgelöst wird (... das "zerbricht", "Samen", die als Wegbereiter alljährlich neuen Lebens "das Schmelzen weiten"). Effektiv durch Gegensätze zum Ausdruck gebracht ("Hagebutten", "Sonne" und "Eis", "Schnee")

Und der gebannte Betrachter:

der seinen Blick auf die scheinbar kleinen Akteure (Meisen, Mäuse, Raben) richtet, die es meisterhaft verstehen, der harten Natur zu trotzen, die sich dabei dennoch (!) Würde und Fröhlichkeit bewahren ("Silbern klingelt die Meise") und offensichtlich auch noch Spaß an ganz einfachen Dingen haben ("Rabenwonne - sich wälzen").

Diese Form der Meisterschaft und instinktiven Intelligenz lässt das lyrische Ich beeindruckt, atemlos zurück (toll durch deine Audioversion zum Ausdruck gebracht...das muss man erst mal können...geschulte Sprechweise?...) und es verneigt sich eben vor dieser natürlichen Fähigkeit, die dem Zivilisationsmenschen abhanden zu kommen scheint.

Beim letzten Vers ("schiebend Schnäbel durch Schnee") gefallen mir die Alliterationen, gleichzeitig muss ich aber irgendwie um die Ecke denken - ginge auch "schiebende Schnäbel" oder ".. sich wälzen/schieben, - Schnäbel durch Schnee"?

Dein Gedicht weist auch schöne, dezente Gleichklänge auf: der Binnenreim "Raben" - "baden" ... Die "Sonne" trifft sich mit der "Rabenwonne".

Interessant das Bild des "Verendens" der "Ahornflügel/ in den Pfoten der Maus". Durch diese Metapher erscheint jegliche Form des Lebens als gleichwertig und beseelt - es muss aber neuem Leben Platz machen.

Gruß, Artbeck
Artbeck Feierabend
Neu
Neu
 
Beiträge: 10
Registriert: So 04 Dez, 2016 22:39
Eigene Werke
 

Re: Februar / gesprochen von Alcedo

Beitragvon Alcedo » Mo 09 Jan, 2017 06:07


@rivus:
Danke fürs Widerhörbarmachen


[font=Helvetica]

hallo Art[/font]

Vielen Dank für dein ausführliches Feedback.
mit dem Winterwendepunkt - welch schönes Wort - hast du es auf den Punkt gebracht. eine Wende, ein erneuter Start für den bald ewigen Kreislauf.

geschulte Sprechweise beim Audio? iwo. das geschah ganz spontan. ich versuchte lediglich meine innere Lesestimme so gut wie möglich nachzuahmen.

die letzte Zeile werde ich mir noch genauer unter die Lupe nehmen.

Gruß
Alcedo

edit:
Alternativen für die letzte Zeile:

Rabenwonne - sich wälzen,
Schnäbel schiebend durch Schnee.
Rabenwonne - sich wälzen,
Schnabel voraus durch Schnee.
Rabenwonne - sich wälzen,
schnabelschiebend durch Schnee.
Zuletzt geändert von Alcedo am Di 10 Jan, 2017 06:31, insgesamt 4-mal geändert.
Alcedo
Etabliert
Etabliert
 
Beiträge: 135
{ IMAGES }: 0
Registriert: Fr 31 Okt, 2008 09:27
Eigene Werke
 

Zurück zu Audioversionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php